1. Home
  2. Body & Health
  3. Health
  4. Muss angefangene Sonnencreme entsorgt werden?

Richtig überwintern

Müssen wir die Sonnencreme jetzt entsorgen?

Seit ein paar Tagen können wir ihn definitiv nicht mehr ignorieren: den Winter. Zeit, die Sommerkleider zu verstauen und die Sandalen in den Keller zu verfrachten. Was macht man mit der angebrochenen Sonnencreme?

Sonnencremes

Länger haltbar als die meisten denken: Sonnencremes. 

Getty Images/Onoky

Die Baditage sind vorbei und die geöffnete Sonnencreme landet im Abfalleimer? Stopp! Wer sie richtig lagert und gut behandelt hat, kann sich auch im nächsten Sommer noch damit eincremen. Offiziell heisst es bei den meisten Produkten, dass sie ab dem Öffnen mindestens zwölf Monate haltbar sind. Nach dieser Zeit kann der Lichtschutz nachlassen, ist aber immer noch vorhanden. Dr. Lawrence Gibson, Dermatologe an der Mayo Clinic in Minnesota USA, erklärt in einem Artikel, dass die meisten Sonnencremes sogar länger als ein Jahr haltbar sind. Zudem nennt er die Anzeichen, die auf ein abgelaufenes Produkt hindeuten:

  • Sandkörner am Rand, die das Produkt verunreinigen können
  • Veränderung an Geruch, Farbe oder Konsistenz
  • Zudem sollte die Sonnencreme nicht in der Hitze gelagert worden sein, zum Beispiel auf einem Strandtuch oder im Auto. Damit riskiert man, dass die Wirkung schon ein paar Wochen nach der Öffnung reduziert wird. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, lagert sie am Strand gleich in der Kühltasche. 

Je mehr, desto besser
Sparen sollte man mit Sonnencreme nicht. Es gilt das Motto: Je mehr, desto besser. Die meisten Personen benutzen zu wenig davon. Die beste Masseinheit ist die eigene Hand. Und zwar zieht man dafür einfach einen Strich vom Anfang des Handballens bis zur Spitze des Mittelfingers. Dann gilt: ein Strich pro Arm, einen fürs Gesicht und den Hals, zwei für die Brust und den Bauch, zwei für den Rücken und zwei pro Bein. Vorsicht: Bitte die Fussrücken nicht vergessen.

Mehr für dich

Ideales Winterlager

Am besten überwintert man Sonnencremes an einem kühlen und dunklen Ort – idealerweise im Kühlschrank. Und auch, wenn sie nach dem Winterschlaf hinüber sein sollte, muss man sie nicht wegwerfen: Mit «alten» Sonnencremes bringt ihr sprödes Leder wieder zum Glänzen. Auf den richtigen Lichtschutzfaktor, kann man in diesem Fall getrost verzichten.

Werft ihr eure Sonnencremes weg oder kommen angebrauchte Tuben im nächsten Sommer wieder zum Einsatz?

Von lm am 29.09.2020
Mehr für dich