1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Das 7. Kind ist unterwegs: Hilaria Baldwin kämpft mit Schwangerschaftsbeschwerden

Das 7. Kind ist unterwegs

Hilaria Baldwin kämpft mit Schwangerschaftsbeschwerden

Nach einer schweren Zeit haben Hilaria und Alec Baldwin kürzlich endlich wieder Good News zu verkünden: Hilaria ist schwanger. Für das Paar ist es bereits das siebte gemeinsame Kind. Auf Instagram verriet Hilaria, wie es ihr aktuell geht.

Hilaria Baldwin

Hilaria Baldwin ist mit dem siebten Kind schwanger.

WireImage

Alec (63) und Hilaria Baldwin (38) mussten gemeinsam schon so manche Herausforderung meistern. Im Jahr 2019 erlitt Hilaria gleich zwei Fehlgeburten. Umso grösser war die Freude beim Paar, als 2020 Sohn Eduardo und 2021 Tochter Lucia zur Welt kamen. Doch das Familienglück mit ihren nun sechs gemeinsamen Kindern wurde bald getrübt: Im Oktober 2021 kam es am Set von Alecs Western «Rust» zu einem tragischen Unfall. Eine Waffe war aus Versehen mit scharfer Munition geladen und Alecs Schuss hat die Kamerafrau Halyna Hutchins tödlich verletzt.

Mehr für dich
 
 
 
 

Obwohl sich Alec Baldwin nicht verantwortlich fühlt für die Tragödie, hat sie ihn extrem mitgenommen. In einem Interview sagte er, dass er «ständig» von diesem Tag träume. «Ich habe körperlich zu kämpfen. Ich bin davon erschöpft, weil ich versuchen muss, für meine Kinder da zu sein. Meine Familie ist alles, was ich habe. Ich schwöre bei Gott, meine Karriere ist mir völlig egal», so Baldwin.

Ein neuer «Baldwinito»

Die Familie – und allen voran Hilaria – war es dann auch, die den Schauspieler durch diese schwere Zeit trug. Und nun endlich gibt es wieder schöne Neuigkeiten von den Baldwins. Auf Instagram teilte Hilaria mit: «Im Herbst kommt ein neuer Baldwinito.» Sie erwartet also ihr siebtes Kind. 

 

Ihren Followern gab Hilaria auch schon ein Update darüber, wie es ihr während der Schwangerschaft geht. In ihrer Story bedankte sie sich für «all die netten Worte und guten Wünsche». Zudem sei sie oft gefragt worden, wie sie sich fühle. Ihren aktuellen Zustand beschrieb sie deshalb so: «Übelkeit, Müdigkeit, Freude». Diese drei Dinge seien momentan in ihrem Leben vorherrschend.

Hilarias Schwangerschaft verläuft somit also bislang sehr normal. Übelkeit ist wohl die bekannteste Nebenwirkung einer Schwangerschaft. Erbrechen kann bereits ab der fünften Schwangerschaftswoche auftreten. Auch die Müdigkeit begleitet viele Frauen durchs erste Trimester – meist verschwindet sie jedoch aber der 12. Woche wieder.

Abgesehen von diesen beiden Symptomen gibt es diverse weitere Nebenwirkungen einer Schwangerschaft: So bekommen viele Frauen Schlafstörungen, ihnen ist in den ersten Schwangerschaftswochen schwindelig oder sie haben Heisshungerattacken. Lest hier, welche 27 Anzeichen auf eine Schwangerschaft hindeuten.

Von fei am 1. April 2022 - 06:28 Uhr
Mehr für dich