1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Prinz Harry und Herzogin Meghan: Das haben sie Archie zum zweiten Geburtstag geschenkt

Tolle Idee von Meghan und Harry!

Was schenkt man Kindern wie Archie, die alles haben?

Prinz Harry und Herzogin Meghan wissen, wie man Kinder beschenken kann, die bereits alles haben: Für den zweiten Geburtstag ihres Sohnes Archie hatten sie eine tolle Idee. Wir kennen noch ein paar weitere ...

Prinz Harry mit Sohn Archie

Mützenträger mit Mission: Prinz Harry mit seinem Sohn Archie.

Brightcove

Manche Kinder haben einfach schon alles und man weiss nicht so recht, was man ihnen noch zum Geburtstag einpacken könnte. So ein Kind wird wohl auch Archie sein, der zweijährige Sohn von Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, der am 6. Mai seinen Geburtstag feierte.

Mehr für dich

Nun ist auch bekannt, was die berühmten Eltern ihrem Sohn zum Geburtstag schenkten: eine Spende in seinem Namen. Rund 200 warme Mützen schickte die Familie nach Neuseeland, um Kindern in Not die Ohren und Herzen zu erwärmen, dies teilte die Organisation «Make Gife Live» mit.

Diese Mützen trägt auch Archie gern!

Die Mützen gingen an «I Got Your Backpack NZ», eine Hilfsorganisation, die von häuslicher Gewalt betroffene Kinder mit Care-Rücksäcken unterstützt. Es sind dieselben Mützen, die Archie auch selber gerne trägt, wie auf einem der herzigen Fotos des Kleinen mit seinem Papa zu sehen ist (siehe Bild oben).

Weitere Geschenkideen für Kinder, die alles haben

Im Namen eines Kindes Gutes zu tun, ist eine wundervolle Geschenk-Idee für einen kleinen Spatz, dem es an nichts fehlt. Aber bei weitem nicht die einzige! Hier unsere Liste der Geschenke, die einfach immer gehen:

Zeit: Davon kann man nie zu viel verschenken! Ein Gutschein für gemeinsame Zeit, einen Ausflug oder einen Event, ist eines der kostbarsten Geschenke überhaupt. Denn dadurch entstehen gemeinsame Erinnerungen sowie eine gefestigte Beziehung zwischen Kind und Bezugsperson. Diese wiederum stärkt ein Kind ein Leben lang!

Ja-Tag: Einfach mal einen Tag lang das essen, tun, reden und spielen, was sich das Kind wünscht. Das wird ganz bestimmt unerwartet komisch! Hollywood-Schauspielerin Jennifer Garner zumindest hat mit Ja-Tagen Erfahrung und empfiehlt diese lustige Familien-Tradition gerne weiter.

Lego, Kapla und Co: Es gibt Spielsachen, die erfinden sich selbst immer neu. Knete gehört dazu. Und Bauklötze. Die gibts ja in unzähligen Ausführungen und Materialvarianten. Lego sind in vielen Familien der Favorit. Man kauft sie als fertige Bausets, meist landen die einzelnen Bauteile dann aber in einer Lego-Kiste, die sich im Laufe einer Kindheit immer weiter füllt. Der Schatz an Spielsteinen kann gar nicht gross genug sein, denn daraus entstehen in jedem Alter immer wieder neue Kunst- und Kreativwerke.

Lesestoff I: Ein Zeitschriften-Abo für Kinder ist eine sinnvolle Investition. Denn es versorgt den wissensdurstigen Nachwuchs rund ums Jahr mit spannender Lektüre und kindgerecht verpackten Nachrichten. Hier findet ihr weitere tolle Ideen für Kids, die mehr über die Welt erfahren wollen.

Das niemals endende Geschenk: Auch eine tolle Idee, Kinder mit Lesestoff zu versorgen, ist eine Mitgliederkarte einer Bibliothek. Dort kann das Kind sich immer wieder etwas Neues holen, ohne dass der Platz zu Hause weniger wird. Auch förderlich fürs Kindheitsglück sind Ludotheken. Ausleihen ist das neue kaufen!

Tierpatenschaft: Diese Idee knüpft ein wenig an die von Harry und Meghan an, nur dass dabei Tiere unterstützt und mit dem Geld deren Lebensbedingungen verbessert werden. Der Tierpark Dählhölzli in Bern bietet Geburtstags-kompatible Paten-Pakete an – die auch mit Eintrittskarten verbunden sind. Womit wir wieder bei Idee Nummer 1 wären.

Von KMY am 11.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer