1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Schock-Diagnose für US-Schauspielerin Shannen Doherty: Der Krebs ist zurück

Schock-Diagnose für US-Schauspielerin

Shannen Doherty: Der Krebs ist zurück

Sie glaubte die schlimme Krankheit besiegt. Doch jetzt macht Schauspielerin Shannen Doherty publik, dass ihr Brustkrebs erneut gestreut hat.

Placeholder

US-Serienstar Shannen Doherty macht schwere Zeiten durch.

Getty Images

Hiobsbotschaft für Schauspielerin Shannen Doherty, 48. Der Krebs ist bei der «Beverly Hills 90210»-Darstellerin zurückgekehrt. «Es wird in ein paar Tagen oder einer Woche herauskommen, dass ich Stufe 4 habe», sagt sie gegenüber dem Sender ABC News. Konkret: Der Brustkrebs hat – erneut – gestreut.

Dabei schien die Krankheit besiegt: Vor drei Jahren gab die US-Amerikanerin nach zwei Jahren Therapie Entwarnung. Nun der schwere Rückschlag. Doherty erhielt die Diagnose offenbar bereits vor gut einem Jahr. Eine belastende Nachricht, die sie zunächst für sich behielt: Vor einem Jahr drehte sie für die Neuauflage der 90er-Serie «Beverly Hills 90201» – ein Projekt, das sie nach dem tragischen Tod von Serienkollege Luke Perry, †52, im März 2019, keinesfalls gefährden wollte.

Placeholder

Nach der zweiten Chemo-Therapie verfilzten sich die Haare der Schauspielerin, worauf sie ihre Mähne abrasierte.

via Facebook.com
Related stories

Dreharbeiten zu Ehren des verstorbenen Luke Perry

Eine harte Zeit für Doherty: «Es war so seltsam für mich, die Diagnose zu erhalten, und dann für jemanden, der scheinbar gesund war, als erstes gehen zu sehen», erinnert sie sich. Es sei für sie das Mindeste gewesen, den verstorbenen Schauspielkollegen zu ehren, indem sie die Serie gedreht habe. «Ich habe meiner Meinung nach immer noch nicht genug getan.»

Doch für sie sei die erneute Schockdiagnose eine sehr bittere Pille, gibt Doherty im Interview zu. «Ich glaube nicht, dass ich es verarbeitet habe. Ich habe definitiv Tage, an denen ich sage: ‹Warum ich?› Und dann frage ich: ‹Warum nicht ich? Wer sonst? Wer neben mir verdient das noch?›», sagt sie. Und resümiert: «‹Keiner von uns.›» 

Den Willen, den Krebs zu besiegen, trägt Shannen Doherty nach wie vor in sich. Das Leben ende nicht in dem Moment, in dem man eine Diagnose erhalte. «Wir haben noch etwas zu tun.»

am 04.02.2020
Related stories