1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Das verrät Instagram über die neue Bachelorette Chanelle Wyrsch

loading...
3+ bestätigt Sängerin Chanelle Wyrsch als neue Bachelorette. schweizer-illustrierte stellt die Zuger Rosenkavalierin vor.  
Schlagersternchen Chanelle Wyrsch

Das verrät Instagram über die neue Bachelorette

3+ bestätigt Sängerin Chanelle Wyrsch als neue Bachelorette. schweizer-illustrierte.ch hat die Zuger Rosenkavalierin auf Insta gescannt. 7 Dinge, die ihr Profil zu Tage fördert.

Was bereits gemunkelt wurde, ist jetzt amtlich: Schlagerstar Chanelle Wyrsch, 23, ist die neue Bachelorette. «Mit ihrer blonden Lockenpracht, ihren sexy Kurven und ihren strahlend grünen Augen» wickle sie ab dem 6. April 2020 22 Single-Männer um den Finger, verkündet der Sender 3+ in einer Mitteilung.

Insgesamt zehn Wochen lang versucht die Zugerin in Thailand, die Kandidaten von sich zu überzeugen. Dies vor der Kamera zu tun, ist für die Sängerin zumindest kein Neuland: 2017 war Wyrsch bei der RTL-Show «Deutschland sucht den Superstar» dabei, später sammelte sie zudem Bühnenerfahrung in den Musicals «Grease» und «Sister Act».

Mehr für dich

Chanelle könne aber auch anpacken, heisst es weiter. Sie arbeite Teilzeit im Landschaftsgartenbetrieb ihres Vaters mit, sei dort fürs Rasenmähen und Bäume stutzen einsetzbar. Ausserdem gebe es die neue Bachelorette nur im Doppelpack – mit ihrem Chihuahua «Coco». Diesen führt sie uns auch auf ihre Instagramprofil vor.

Was Social Media sonst noch über die neue Rosenkavalierin verrät? Nachfolgend sieben Erkenntnisse.

Das Locken-Dilemma

Auf Instagram zeigt sich Chanelle oft mit voller Lockenpracht. «Habe seit längerem wieder mal meine Naturlocken gelassen», schreibt sie etwa zu diesem Eintrag. Doch ganz happy scheint sie damit nicht zu sein. Sie fügt an: «Wer von euch hat auch Locken und kennt die Probleme, dass man die Haare lieber glatt mag?».

Die Dessous-Vorliebe

Beim Durchscrollen durch ihre rund zweihundert Insta-Beiträge fällt auf: Chanelle zeigt sich oft und gerne in Dessous, modelt unter anderem für ein holländisches Bekleidungsunternehmen.

Vom Sister-Act ....

Zuletzt war Wyrsch als Musicaldarstellerin im Einsatz, hier zeigt sie uns ihre Kollegen von «Sister Act». Als Nonne sieht sie sich im richtigen Leben aber keinesfalls, betont die Single-Frau. «Ins echte Kloster zu gehen wäre auf keinen Fall etwas für mich!», sagte sie in einem Interview mit dem «Blick».

... zur Geschwister-Liebe

Chanelle Wyrsch ist die jüngere Schwester von Yasmine-Mélanie, 29, die ebenfalls als Schlagersängerin bekannt wurde. «Noch einen Monat, und dann werde ich zum zweiten mal Tante», freut sie sich zu diesem Bild aus dem August 2018. Mittlerweile ist Yasmine-Mélanie dreifache Mutter – und Chanelle dreifache Tante.

Ex-Freund hat keinen Platz

Bei «Deutschland sucht den Superstar» verguckte sich Chanelle in Teilnehmer Alexander Jahnke, 32. Sie trat mit ihm in «Grease» in Zürich auf, zu Hause in Oerlikon verwöhnte sie ihn mit Toast Hawaii. Doch die Liebe hielt nicht, zuletzt ging Chanelle als Single durchs Leben. Dies demonstriert sie auch auf Insta. Fotos von ihrem Verflossenen sieht man darauf kein einziges. Deshalb übernehmen wir das:

Placeholder

Chanelle mit ihrem Ex Alex. 

Geri Born

Eignung für Strandszenen

Dass sie für die Rolle der Bachelorette geeignet ist, demonstrierte die Zugerin bereits mehrfach mit Strandszenen auf Instagram. Und die zeigen: In der natürlichen Umgebung von Rosenkavalierinnen und deren Kandidaten – also in unmittelbarer Nähe zum und im Meer – fühlt sich Chanelle offensichtlich pudelwohl.

Haarproblem gelöst

Dieses Foto ist das allerneuste auf Chanelles Instagram-Profil. Darauf trägt sie ihr Haar glatt – so, wie sie es sich bei ihrem ersten Bild gewünscht hat. Und so will sie auch ihre 22 Castingshow-Kandidaten bezirzen: Auf den offiziellen Fotos von 3+ trägt Wyrsch die genau gleiche Frisur. Und auch wenn der Sener ihre «blonde Lockenpracht» rühmt.

Von Tom Wyss am 17.03.2020
Mehr für dich