1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Rahel und Pedro Lenz werden zum zweiten Mal Eltern

«Wir freuen uns»

Rahel und Pedro Lenz werden zum zweiten Mal Eltern

Bald erhält Sohn Nicanor ein Geschwisterchen: Wie Pedro und Rahel Lenz gegenüber schweizer-illustrierte.ch bestätigen, werden sie im Frühsommer erneut Eltern.

Placeholder

Rahel Grunder und Pedro Lenz haben 2018 geheiratet.

HO

Schriftsteller und «Schweizer Illustrierte»-Kolumnist Pedro Lenz, 54, und seine Frau Rahel Lenz, 31, blicken weiteren Elternfreuden entgegen. Wie das Paar bestätigt, werden sie zum zweiten Mal Eltern. 

«Wir freuen uns auf das Geschwisterchen für Nicanor», sagt Pedro Lenz gegenüber schweizer-illustrierte.ch. Das Babybäuchlein der «TeleBielingue»-Moderatorin Rahel Lenz wölbt sich schon, im Frühsommer soll es soweit sein.

Placeholder

Pedro Lenz und sein Sohn Nicanor. Der Schriftsteller und seine Frau teilen sich die Erziehung ihres Kindes zu gleichen Teilen. 

Paul Seewer
Mehr für dich

«Er ist sehr liebevoll mit Nicanor»

2018 heirateten Pedro und Rahel Lenz. Zehn Monate zuvor, am 31. Dezember 2017, kam ihr erster gemeinsamer Sohn zur Welt, Nicanor Johannes Carl. Ein Kind zu zeugen sei eine der besten Ideen seines Lebens gewesen, meinte Pedro Lenz einmal in einem Interview mit «Schweizer Illustrierte».

Placeholder

Früher für «TeleBärn», heute für «TeleBielingue» im Einsatz: Rahel Lenz interviewt Bundesrat Alain Berset. (Archiv)

Hervé le Cunff

Später verriet Rahel Lenz, dass sich ihr Mann Pedro super mache als Papa. «Er ist sehr liebevoll mit Nicanor und gibt immer alles», schwärmt die ehemalige «TeleBärn»-Moderatorin. Die Betreuung im Alltag übernehmen der Erfolgsautor und die TV-Frau gemeinsam. «Wenn ich arbeite, schaut Pedro und umgekehrt. So hat er von uns beiden genau gleich viel. Ich bin sehr dankbar, dass wir ein so ausgeglichenes Familienmodell leben können.»

am 31.01.2020
Mehr für dich