1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Donnschtig-Jass»: Sonia Kälin und ihr Mann erwarten ihr erstes Kind

Baby-Glück beim «Donnschtig-Jass»

Sonia Kälin und ihr Mann Stefan werden erstmals Eltern

Ex-Schwingerkönigin Sonia Kälin und ihr Mann Stefan Halter schwelgen im Glück: Rund zwei Jahre nach ihrer zivilen Hochzeit erwartet die «Donnschtig-Jass»-Schiedsrichterin ihr erstes Kind.

Die 4 fache Schwingerkoenigin Sonia Kaelin ist die neue Schiedsrichterin in der TV Jassendung Donnschtig Jass. Mit im Bild ihr Ehemann Stefan Halter.  Bild © Remo Naegeli

«Donnschtig-Jass»-Schiedsrichterin Sonia Kälin erwartet Nachwuchs.

Remo Nägeli

«Die Freude ist riesig, dass wir bald zu dritt sein werden. Es ist wohl eine der wenigen Aufgaben, in denen der Weg bedeutender ist als das Ziel», schreibt Sonia Kälin, 35, zu einem Pärlibild von sich und Ehemann Stefan Halter, 32, auf Instagram. Die Hände auf ihrem Bauch ruhend untermalt die Jass-Schiedsrichterin, dass da in ihr ein kleines Wesen heranwächst.

Mehr für dich

Jawort im Forsthaus

Die Schwangerschafts-News folgt rund zwei Jahre nach ihrer zivilen Hochzeit: Am 25. September 2018 hatten sich die vierfache Schwingerkönigin und der selbstständige Bewegungsexperte für Körper und Geist in Einsiedeln SZ das Jawort gegeben. Im Mai darauf folgte das Hochzeitsfest mit Freunden und Familie.

Aufgrund von Wetterkapriolen fand die Zeremonie nicht wie geplant in der «Alten Kirche» in Giswil OW – einer offenen Waldkapelle –, sondern in einem Forsthaus statt. Am Abend hatte das Brautpaar dann in einem Landgasthof zu Ländlermusik weitergefeiert und ein feines Cordon bleu und Kartoffelgratin genossen.

Das erste Ehejahr war für die Oberstufenlehrerin und ihren Mann mit Herausforderungen verbunden: So verkündete Kälin Anfang 2019 verletzungsbedingt ihren Rücktritt aus dem Schwingsport, während ihr Mann die totale berufliche Selbstständigkeit in Angriff nahm. Im Juli wiederum folgte ein neues Engagement für sie: Die Ex-Schwingerkönigin wurde die neue Schiedsrichterin beim «Donnschtig-Jass» auf SRF.

«Donnschtig-Jass» Team 2020 Rainer Maria Salzgeber Fabienne Bamert Sonia Kälin Stefan Büsser

Das «Donnschtig-Jass»-Team 2020 (v. l.): Rainer Maria Salzgeber, Fabienne Bamert, Sonia Kälin und Stefan Büsser.

SRF/Oscar Alessio

Zum Pärliabend gehört eine selbstgemachte Suppe

Trotz ihrer unterschiedlichen beruflichen Engagements kam die Zweisamkeit nicht zu kurz. Im Liebes-Interview mit schweizer-illustrierte.ch verriet Kälin damals, wie ein typischer Pärliabend bei ihr und Stefan aussieht: «Wir kochen gemeinsam ein Nachtessen, im Winter oftmals eine Suppe. Wenn ich Glück habe, hat Stefan noch selber Brot gebacken. Danach machen wir einen ausgedehnten Spaziergang und sprechen über Gott und die Welt. Da wir beide früh aufstehen, machen wir uns um 21.00 Uhr auf den Weg ins Bett...»

Überhaupt verbrachte das Paar viele gemütliche Stunden in seinem Daheim. Bald schon werden sie zu dritt in der 3-Zimmer-Wohnung in Schindellegi SZ wohnen.

Von Sarah Huber am 14.08.2020
Mehr für dich