In der Hitze des Gefechts Wie der Vujo, so der Cem, so der Blutmond!

Dass hochsommerliche Temperaturen auch Schattenseiten bergen, erfährt Cem Aytac am eigenen Leib. Nach einer Wanderung leidet der Bachelorette-Gewinner unter akutem Sonnenbrand. Und erinnert uns damit an DEN Sonnenbrand aller Sonnenbrände in der 3+-Familie.
Cem Aytac
© Instagram/Cem Aytac

Rote Schulter: Cem hat sich nicht eingecremt.

Falls Sie zu den passionierten Trash-TV-LiebhaberInnen gehören, die jede Staffel «Der Bachelor» und «Die Bachelorette» auf 3+ gesehen haben, dann verbinden Sie das Wort «Sonnenbrand» vor allem mit einem Bild:

Vujo Gavric Sonnenbrand
© Screenshot 3+

Ein Bild für die Ewigkeit: Der von der thailändischen Sonne gepeinigte Vujo Gavric als Bachelor im Jahr 2013.

Entstanden ist der Schnappschuss vor fünf Jahren. Damals erreichte Vujo Gavric, 31, als zweiter Bachelor Kult-Status. Dank seinen Sprüchen («Ich habe einen Sonnenuntergang für dich organisiert») gilt Gavric heute noch als Ex-Bachelor mit dem grössten Unterhaltungsfaktor. 

Apropos Sonnenuntergang: Die thailändische Sonne war auch Vujos Untergang, wie das Bild oben zeigt. Unter der brennenden Sonne Asiens holte sich der Zürcher mit serbischen Wurzeln einen sehr fiesen und starken Sonnenbrand. Und wie das halt so ist mit «Das Internet vergisst nichts», haben die Macher der Facebook-Seite «Klatsch App» das Vujo-Foto mal wieder hervorgekramt, um einen Vergleich mit dem Blutmond zu ziehen, der letzten Freitag den Himmel verzierte. 

Vujo Gavric und der Blutmond im August 2018
© Screenshot facebook.com/klatschapp

Herzlich willkommen zur Vujo-Finsternis vergangenen Freitag.

Vujos Sonnen-Fauxpas hat mehr als nur einen aktuellen Aufhänger. Einerseits schwitzen wir zurzeit kollektiv vor uns hin, und andererseits ist da noch Cem Aytac, 25, der sich gestern Sonntag einen Sonnenbrand holte. 

Das Wandern ist des Cems Unglück

 

Mit einem Kumpel wandert der Bachelorette-Gewinner, der sein Beziehungs-Ende mit Adela Smajic, 25, neulich per Instagram verkündete, vier Stunden lang auf einen Berg im Glarus. Obwohl die Temperaturen rekordverdächtig heiss sind, verzichtet der Personaltrainer auf Sonnencreme. Die Quittung für diese Fehlentscheidung bekommt Cem bereits am Abend zu spüren. 

Cem Aytac hat Sonnenbrand während Hitzesommer 2018
© Instagram

Cem zeigt seinen schmerzenden Sonnenbrand.

Während er sich morgens um 2.29 Uhr etwas kocht, zeigt der Muskelprotz per Instastory seinen verbrannten Nacken und offenbart: «Ich habe mir so einen schlimmen Sonnenbrand geholt.» Unser Mitleid hält sich in Grenzen, lieber Cem. Schliesslich weiss jedes Kind, dass man das Haus nicht uneingecremt verlassen sollte. Gilt auch für harte Kerle wie dich. Und Vujo. Und alle anderen Testosteron-Bomben in der 3+-Historie. 

Sehen Sie hier, was aus den Bachelor- und Bachelorette-Paaren geworden ist

Auch interessant