Nach acht Jahren Beziehung mit seiner Tamara Luca Hänni ist wieder Single!

Nacht acht gemeinsamen Jahren gehen Luca Hänni und seine Freundin Tamara getrennte Wege. Dieses Mal scheint das Liebes-Aus definitiv. Der Berner Sänger und frühere «DSDS»-Gewinner sagt: «Es gibt keinen Weg zurück.»
Luca Hänni Freundin Tamara
© Instagram

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Luca Hänni teilte auf Social Media nur wenige Fotos von sich und Tamara.

Mit 15 Jahren lernte Luca Hänni, der damals als Maurerlehrling arbeitete, seine Freundin Tamara kennen. Mit Unterbrüchen waren der Berner Sänger und die Verkäuferin ganze acht Jahre lang ein Paar. Jetzt ist alles aus! Im «Blick» äussert sich der ehemalige «DSDS»-Gewinner zur Trennung.

«Es ist traurig, dass wir es nicht geschafft haben. Aber ich bin überzeugt, dass dieser Schritt der richtige für uns ist», sagt Luca Hänni. Die beiden lebten seit fünf Jahren in einer geräumigen Fünfzimmerwohnung etwas ausserhalb von Bern. Inzwischen ist Tamara, 25, bereits ausgezogen: «Ich bin alleine zu Hause», so Hänni.

«Wir konnten in unserer Beziehung nicht wachsen»

Auf die Gründe des Liebes-Aus' angesprochen, sagt der «Dance Dance Dance»-Gewinner: «Wir mussten uns eingestehen, dass wir uns zu sehr in andere Richtungen entwickelt haben», erklärt er. «Wir konnten in unserer Beziehung nicht wachsen.» Die Entfremdung voneinander sei schleichend geschehen, sagt Hänni weiter.

Luca Hänni Porträt 2018
© Instagram/Luca Hänni

Gute Nachrichten für Luca Hännis weibliche Fans: Der Berner Teenieschwarm ist wieder Single.

«Wir hatten zwar schon immer unsere kleineren Krisen, rauften uns danach aber immer wieder zusammen.» Nun ist die Trennung definitiv, wie Luca Hänni sagt: «Es gibt keinen Weg zurück.»

Tamara erlebte seine Karriere von Anfang an mit

Mit Tamara verliert Luca Hänni nicht nur seine erste grosse Liebe, sondern auch eine wertvolle Stütze. Tamara war 2012 an seiner Seite, als sich Luca Hänni bei «DSDS» den Sieg holte. Damals war ihr wohl noch nicht bewusst, welche Schwierigkeiten der Ruhm mit sich bringt. Sie sei so stolz auf ihn, schwärmte sie kurz nach dem Finale. Es sei ein grosses Glück, dass er seine Passion als Sänger nun voll ausleben könne.

Luca Hänni am Tag vor seinem DSDS-Sieg 2012 mit seiner Freundin Tamara
© Marcel Noecker

Tamara war an Luca Hännis Seite, als er 2012 «DSDS»-Sieger wurde.

Nur drei Jahre später kam es zu einer ersten Liebeskrise: Der Sänger und die Verkäuferin trennten sich für zwei Monate, kamen aber schnell wieder zusammen. Die Zeit für Zweisamkeit blieb jedoch rar - Hänni tourte wochenlang durch ganz Europa. Im Interview mit SI online erklärte Luca Hänni im April 2018, dass er oft in der Gruppe unterwegs ist: «Wir haben glücklicherweise dieselben Kollegen, das schätze ich sehr. Dadurch kann ich meine Freunde und sie häufig gleichzeitig treffen.»

Im April sprach Hänni noch von geplanten Liebesferien

Die Trennung schien damals für Hänni noch kein Thema zu sein. Er verriet, dass noch dieses Jahr Liebesferien geplant seien: «Wir nehmen uns Zeit für Zweisamkeit. Wir haben auch gerade Ferien gebucht. Wir fliegen im November nach Südafrika.» Daraus wird nun wohl nichts.

Auch interessant