Geht es jetzt wieder aufwärts? Piero Esteriore im Hochzeitsglück

Er erlitt mehrere schwere Schicksalsschläge. Jetzt hat Piero Esteriore seine Sophia geheiratet. Läuten die Hochzeitsglocken den Wendepunkt im Leben des Sängers ein?
Piero Esteriore Hochzeit
© Facebook / Piero Esteriore

Piero Esteriore hat seine Sophia geheiratet.

Piero Esteriore, bekannt aus der ersten Staffel «Musicstar», hat mit 39 Jahren bereits ein bewegtes Leben hinter sich. 2004 wurde er durch die SRF-Talentshow über Nacht berühmt, doch der langfristige musikalische Erfolg blieb aus. Zudem ging der Coiffeur durch gesundheitliche und familiäre Krisen.

Nun gibt es für Piero zumindest im Privatleben etwas zu feiern. Am vergangenen Wochenende heiratete er seine Freundin Sophia, 22. Auf Facebook schreibt er: «Ja, es ist vollbracht» und postet ein Hochzeitsbild.

Piero Esteriore Hochzeit Sophia
© Facebook / Enzo Polito

Piero Esteriore (r.) mit seiner Braut Sophia und dem Musiker Enzo Polito.

Harte Zeiten für Piero

Das Liebesglück könnte dem Sänger neuen Mut verschaffen. So litt sein Ruf in der Öffentlichkeit nach dem Ende von «Musicstar». Nachdem sich Piero durch einen «Blick»-Artikel beleidigt fühlte, fuhr er mit dem luxuriösen Mercedes seiner Mutter eben mal in die Eingangstür des Ringier-Gebäudes in Zürich.

Konnte man über diese Dummheit noch den Kopf schütteln, muss man später Mitleid mit dem Baselbieter haben: Bei seinem jüngeren Bruder Gabriele bestand Verdacht auf Hodenkrebs. Aus Solidarität unterzog sich Piero ebenfalls einem Test.

Die Diagnose erschütterte das Brüder-Paar: Beide haben Hodenkrebs! Auf der Suche nach den Gründen für seine Erkrankung zeigte sich Piero gegenüber SI online nachdenklich: «Ich habe in den letzten Jahren so viel gekämpft und so wenig Freude gehabt, wenig Wertschätzung erhalten. Mein Leben war im Allgemeinen nicht sehr gemütlich, das prägt.»

Heute hat Esteriore den Krebs besiegt, trotzdem muss er regelmässig zu einer Nachkontrolle und lebt mit der ständigen Angst eines Rückfalls.

Piero steht zu seiner Sophia in schweren Zeiten

Zu den gesundheitlichen Herausforderungen kamen familiäre Probleme dazu. Zu Pieros beiden Kindern Alessia und Leandro Piero sollte ein weiteres Geschwisterchen stossen. Freundin Sophia war 2014 schwanger. Doch sie erlitt eine Fehlgeburt.

Das Baby war für das Paar mit 17 Jahren Altersunterschied ein absolutes Wunschkind. «Aber das Schicksal wollte offenbar nicht, dass es auf die Welt kommt», sagte der Sänger damals gegenüber «Sonntagsblick». Pieros Optimismus verstummt auch in dieser düsteren Zeit nicht: «Wir werden diese schwere Prüfung gemeinsam überstehen.»

Offenbar hat das tragische Ereignis das Paar zusammengeschweisst. Das dürfte dem Coiffeur neuen Auftrieb für seine musikalische Karriere und sein Engagement gegen Hodenkrebs sein. The show must go on!

Auch interessant