1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Augenbrauen zupfen: Ella Emhoff steht zu ihrer Monobraue

Zupfen? Nö, danke

Ella Emhoff verleiht der Monobraue Macht

Obwohl sie schon Künstlerin Frida Kahlo trug, haben es zwei sich küssende Augenbrauen schwer. Da wird eliminiert, was das Zeug hält. Ella Emhoff, Stieftochter von US-Vize Kamala Harris, modelt sich gerade mit Monobraue durch die Fashion-Elite. Das sagt uns was...?

NEW YORK, NEW YORK - SEPTEMBER 13: Ella Emhoff attends The 2021 Met Gala Celebrating In America: A Lexicon Of Fashion at Metropolitan Museum of Art on September 13, 2021 in New York City. (Photo by Kevin Mazur/MG21/Getty Images For The Met Museum/Vogue)

Ella Emhoff während der Met Gala.

Getty Images for The Met Museum/

Wisst ihr noch, als Emily Ratajkowski 2019 mit ihrem Essay in der Harper’s Bazaar für Furore sorgte? «Ich sehe Körperbehaarung als eine weitere Möglichkeit für Frauen, ihr Recht wahrzunehmen, freie Entscheidungen zu treffen», proklamierte die 29-Jährige damals. Der Artikel und das dazugehörige Bild mit Emily in schwarzer Spitzenunterwäsche und mit behaarter Achsel polarisierten. Wie oft wir sie seither mit Körperbehaarung gesehen haben? Hmm … ungefähr 0 Mal. 

Mehr für dich

Ella Emhoff, Stieftochter von US-Vize Kamala Harris, dagegen lässt ihre Haare mal spriessen, rasiert sie mal ab. Ganz nach Gusto, ganz ohne grosses Brimborium. Auch im Gesicht. Zwischen ihren Brauen. Auf der Oberlippe. Und wird so für Prada und Balenciaga als Model gebucht.

«Als ich jünger war, habe ich die Härchen zwischen meinen Augenbrauen gezupft. Aber ich habe kürzlich damit aufgehört und es ist grossartig», so die 22-Jährige in einem Video der Vogue während der Fashion Week in Paris. Die Monobrauen sind die neuen Achselhaare. Die Natur als Rebellion. Etwas, das da eigentlich hingehört, schockt. Empört, rüttelt auf, macht Paradoxa deutlich, wird als mutig und edgy empfunden. Und deshalb von den grossen Brands nicht nur geduldet, sondern gefeiert. Und die sollten ja eigentlich wissen, was cool ist. Und was cool wird. Danke.

Ihr zupft und rasiert noch? Auch ok. Alles kann, nichts muss.

Von lei am 15. Oktober 2021 - 12:00 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer