1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Während der heissen Tage: So lagern wir unsere Sonnencreme richtig

Schutz für den Schutz

So lagern wir unsere Sonnencreme im Sommer

Dass wir unsere Haut vor UV-Strahlen schützen müssen, ist mittlerweile klar. Doch was passiert eigentlich mit unserer Sonnencreme, wenn sie zu viel Hitze abbekommen hat? Was viele nicht wissen: Sonnenmilch kann auch schon vor dem Verfallsdatum seine Wirkung verlieren.

Attractive, young woman with healthy skin applying suncream by a pool (shallow DOF; color toned image)

Auch Sonnencreme muss vor praller Sonneneinstrahlung geschützt werden.

PantherMedia / Viktor Cap

Flimmert die Hitze bereits am Morgen über den schwarzen Asphalt, rettet uns eigentlich nur noch der nächste Sprung ins kühle Nass. Immer mit dabei? Unsere Dauerbegleiterin, die Sonnencreme. Doch nur weil LSF 50 auf der Tube steht, bedeutet das nicht immer, dass die Haut auch optimal geschützt ist. Wird die Crème de la Crème nämlich nicht richtig gelagert, verliert sie an Wirkung – und das passiert viel schneller als gedacht. 

Mehr für dich
 
 
 
 

Ideale Bedingungen

Dürfte man sich ein optimales Lagerungs-Szenario für Sonnencremes wünschen, sähe das wie folgt aus: Dunkel, trocken und kühl. Nun ist das in der Realität aber meistens nicht umsetzbar, da uns das Produkt in die Badi oder an den Beach auf Schritt und Tritt begleitet und zwischen den Eincreme-Sessions oft auf dem Tuch landet, statt wieder in der Tasche

Vorbeugen und Abkühlen

Extreme Hitze und direktes Sonnenlicht – auch nur für eine kurze Zeit – sollten jedoch vermieden werden, da sich Geruch, Farbe und Konsistenz verändern können. Das erinnert dann tatsächlich an verdorbene Kuhmilch. Sollte dies geschehen, hilft nur noch eins: Ab in den Kübel! Das Produkt kann nämlich auch schon nach ein paar Wochen nach der Öffnung an Wirkung verlieren. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, lagert Sonnencreme an Fluss, See oder Meer immer im Schatten – oder noch besser: in der Kühltasche.

Von Carolina Lermann am 28. Juni 2022 - 07:30 Uhr
Mehr für dich