1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Madonna trägt das Schweizer Label Ezgi Cinar

Sex-Appeal made in Switzerland

Der Supermond macht Madonna scharf auf die Schweiz

Je näher der Mond der Erde kommt, desto höher ist die Gravitationskraft. Gestern war wieder Supermoon-Time und auch der kometenhaft junge Körper von Superstar Madonna fühlte sich extrem angezogen: von Ezgi Cinar nämlich – einem Schweizer Brand, der sämtliche Celebrities ganz willenlos macht.

Instagram/Madonna

Die Queen of Pop in Ezgi Cinar.

Instagram/Madonna

«Super-Moon had me feeling some type of way last night..........🌚!», so die Caption eines Instagram-Posts von Madonna. Die Queen of Pop sitzt dabei in einem schnellen Auto, leckt sich hungrig die Lippen, die Augen scheinen die Kamera förmlich zu verschlingen. Ja, der Supermond lässt sie etwas fühlen: eine besonders hohe Flut und eine besonders niedrige Ebbe? Spürt sie, wie sich die Erdkruste aufgrund des astronomischen Phänomens durch die Gezeitenkräfte verformt? Wie der Mond an der einen Seite des Weltballs zerrt, die Sonne an der anderen? Bei Madonna sass alles. Die Brille, das sexy Jean-Paul-Gaultier-Top und der rasant geschnittene Leder-Jumpsuit der Schweizer Designerin Ezgi Cinar. «Ehrlich gesagt konnte ich gestern nicht schlafen und war per Zufall auf Instagram – und dann kam um drei Uhr nachts die Notification: 'Madonna tagged you in a post'», so die Zürcherin. Ja, der Supermond bringt Gefühle in Wallung.

Mehr für dich
Instagram/Madonna

Madonna im Leder-Jumpsuit von Ezgi Cinar.

Instagram/Madonna

Nein, Madonna ist beim besten Willen keine Virgin

«Du bist seit jeher eine meiner grössten Inspirationen. Ich kann nicht in Worte fassen, wie geehrt ich mich fühle, dass du eine meiner Kreationen trägst ❤️Vielen, vielen Dank», kommentierte die Designerin den heissen Supermoon-Post. Dabei war es nicht Madonnas erstes Mal: Denn die 62-Jährige tauchte bereits im April 2019 in einer massgeschneiderten Robe der Zürcherin auf. In einem Lift. Mit Augenklappe. Das Kleid in typischer Cinar-Manier: reiz- und doch stilvoll, mondän – mit der Prise Sex-Appeal und einer vollen Ladung Glamour.

Mehr Material Girls

Und Madonna ist mit ihrer Vorliebe für Schweizer Design nicht allein: Lady Gaga tanzte in Ezgi Cinars Entwürfen in ihrem Musikvideo zu «Stupid Love» durch die Wüste, Katy Perry wurde dank ihr zum sexy Santa und Fergie posierte in grünem Leder neben Kim Kardashian. Einfach mal durch die Hall of Fame der Weltstars scrollen. Und Gratulation (mal wieder), liebe Ezgi ❤️

Lady Gaga

Nicole Scherzinger

Halle Berry

Katy Perry 

Fergie

Von lei am 28.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer