1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Königin Letizia von Spanien liebt Kleider-Recycling

Letizia, der alte Sparfuchs

Die Königin von Spanien liebt Kleider-Recycling

Der Königin neue Kleider ... sind ihre alten. Auch im spanischen Königshaus wird Nachhaltigkeit grossgeschrieben: Anstatt die royale Schatzkammer zu plündern, schaut Königin Letizia einfach öfter mal im eigenen Schrank nach. Olé! Fantástico!

Dass Königin Letizia von Spanien modisch auf der Überholspur ist und den britischen Royals Meghan und Kate längst den Rang abgelaufen hat, ist hinlänglich bekannt. Sollte dem nicht so sein, darf man sich gerne hier davon überzeugen. Letizia ist mit ihren Looks am Puls der Zeit, mag schmale Silhouetten, Animalprints und Leder. Das spanische Feuer ist eben doch etwas aufregender als die Teebeutel-Mentalität der englischen Herzoginnen.

Aber in der einen Sache sind sich alle drei Mädels einig: Es wäre viel zu schade, die hübschen Outfits, die sie zu ihren unzähligen öffentlichen Auftritten tragen, im Schrank versauern zu lassen oder gar wegzuwerfen. Darum herrscht auch bei Letizia ein reger textiler Kreislauf. Oft fackelt sie gar nicht lang. Die sexy Kombi aus schwarzem Rolli, Python-Rock und Stiefeln musste nur drei Monate auf ihren nächsten Auftritt warten und durfte exakt gleich gestylt noch mal aus dem Haus. Gute Idee, Letizia, man sieht sich ja gern zweimal im Leben.

Von Linda Leitner am 14.10.2019