1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Herzogin Kate Middleton liebt diesen Mode-Trend vom Scandi-Label Ganni

Modischer Betrug

Herzogin Kate geht mit Steppgilet fremd

Als waschechter britischer Royal hüllt sich die Duchess of Cambridge in der Regel in Kleider aus dem vereinigten Königreich. Nun laden ihrer Finger plötzlich doch woanders. Für welches Trendpiece die Herzogin fremdshoppt?

kate middleton

Kate, wir sind dir auf die Schliche gekommen. Dieses Steppgilet stammt nicht aus deiner Heimat...

Getty Images

Alexander McQueen, Erdem, Emilia Wickstead – zeigt sich Kate Middleton in der Öffentlichkeit, setzt sie vor allem auf diese Brands. Dass alle drei aus der UK stammen? Natürlich kein Zufall. Als britischer Royal möchte die Herzogin schliesslich die Designer*innen aus dem eigenen Land unterstützen. Mit Erfolg! Nicht selten ist das, was sich bei Kate an den Leib schmiegt, innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Mehr für dich

Schnellt da allerdings ein Trendpiece aus Skandinavien um die Ecke, das per Zufall auch noch ganz hervorragend zum eigenen typischen Landadel-Stil passt, kann es passieren, dass auch eine Duchess mal schwach wird. Das Objekt der royalen Begierde: Eine olivgrüne Steppweste des dänischen Kultlabels Ganni. Die reiht sich bei ihrem Besuch des Alexandra Park Sports Hub in Glasgow so dezent in den königlichen Freizeitlook ein, dass man ihr das Fremdshoppen gerade noch verzeiht.

GLASGOW, SCOTLAND - NOVEMBER 01: Catherine, Duchess of Cambridge during a visit to Alexandra Park Sports Hub on day two of COP26 on November 01, 2021 in Glasgow, Scotland. 2021 sees the 26th United Nations Climate Change Conference which will run from 31 October for two weeks, finishing on 12 November. It was meant to take place in 2020 but was delayed due to the Covid-19 pandemic. (Photo by Samir Hussein/WireImage )

Kate Middleton unterwegs im Alexandra Park Sports Hub in Glasgow.

Samir Hussein/WireImage

Kates Ausrutscher bleibt nicht unbegründet

Mit ihrem hippen Gilet schlägt die Herzogin gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn das kann noch mehr, als nur optisch etwas herzumachen. Im Herbst ist es mit den Temperaturen ja so eine Sache. Ist die Sonne da, heizt sie uns teilweise richtig ein. Doch verzieht sie sich, fröstelt es uns. Welches Textil es (bis auf die Steppweste) schafft, mitzukommen? Wir kennen keins. Kates modische Anhänger*innen offenbar auch nicht. Das beweist jedenfalls der aktuelle Status der Ganni-Weste. Der steht nämlich – wie erwartet – auf «ausverkauft».

Diese Steppwesten sind so schön, wie das Ganni-Modell:

Von ken am 8. November 2021 - 12:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer