1. Home
  2. Style
  3. Der Trachten-Janker wird Trend-Jacke im Herbst

Jacke? Nö, Janker!

Was im Herbst so richtig kracht? Tracht!

Miuccia Prada zeigte ihre Cruise-2020-Kollektion für Miu Miu in Paris. Unter den Gästen: Influencerin (und Bayerin) Veronika Heilbrunner in einem Pre-Fall-Ensemble des Labels. Und das war – ja, soga amoi – aus lodengrünem Strick. Wir wittern was.

Es hat 38 Grad und Veronika sitzt mit Strick im Taxi. Der scheint den ganzen Schweiss offensichtlich wert zu sein: Die Jacke ist grob, aber luxuriös, rot eingefasst, die Knöpfe tragen Edelweiss-Intarsien. Es sind keine Hirschhornknöpfe, aber das Ding, das da an Vroni klebt, ist eindeutig ein sehr traditionelles. Wer auf dem Weg zu einer Fashion Show auf der Rückbank eines Wagens Stories macht, trägt vermutlich nicht die Trachtenjacke der Grossmutter. Veronika cruist zur Cruise-2020-Show von Miu Miu in Paris – in Miu Miu. Der lodengrüne Zweiteiler aus Shetlandwolle, bestehend aus Janker und Mini, ist Teil der Pre-Fall-Kollektion des italienischen Modehauses und wenn Vroni ihn trägt: der Shit im Herbst.

Nun wirkt der forstgrüne Look an der Mutter von Stilikone(n-Baby) Walter ganz selbstverständlich. Weil sie gebürtige Bayerin ist? Weil sie eh alles tragen kann? Weil wir für mehr Tradition in unserem Leben bereit sind? Wir gehen jetzt mal von Letzterem aus. Heisst das, dass wir Lust haben, uns wieder mehr auf unsere Wurzeln zu besinnen? Unsere Werte? Oder möchte uns Miuccia Prada mit ihren Entwürfen lediglich eine 2040 Franken teure Alternative zum Dirndl (bald ist wieder Oktoberfest) bieten?

 

Fakt ist: Zu Jeans und weissem T-Shirt kann die Trachtenjacke wirklich zum easy und zünftigen Allrounder im Herbst werden. Ob sie sich durchsetzt? Wir werden sehen. Man kann dazu entweder bei Miu Miu shoppen oder sich in einschlägigen Trachtenshops bedienen. 

Es gibt nix bessas wia wos guads. Drum kauf dir nen Janker:

Von Linda Leitner am 1. Juli 2019