1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Finn Wolfhard für Saint Laurent ist unser Man Crush Monday

Man Crush Monday

Wenn Finn Wolfhard 10 Jahre älter wäre …

Star einer der erfolgreichsten Serien unserer Zeit, Sänger und Gitarrist einer eigenen Band, Synchronsprecher, Wohltäter, … Goals, die andere ihr Leben lang nicht in ihren CV schreiben können, hakt Finn Wolfhard nach gerade mal 16 Jahren auf diesem Planeten ab. Zeit für eine Liebeserklärung!

«Stranger Things»’ Finn Wolfhard ist unser Man Crush.

«Stranger Things» war erst der Anfang.

Getty Images for MTV

Wenn Finn Wolfhard 10 Jahre älter wäre, … wäre er immer noch zu jung für mich. Mir egal – ich will ja nur gucken, nicht anfassen. Zu sehen gibt es nämlich so einiges von dem 16-jährigen Nachwuchs-Dream-Boy aus Vancouver. Allein mit den drei Staffeln «Stranger Things», in denen Finn auf Netflix den Mike Wheeler gibt, ist man da knapp 21 Stunden beschäftigt. Wer seinen entzückten, aber quadratischen Augen danach eine Pause gönnen will, schliesst sie am besten zu den Klängen von Calpurnia und lauscht, wie Finn «I am a City Boy, You are a City Girl, You date the City Tool, I am a City Fool» singt. Ja, ganz richtig, irgendwo zwischen Hit-Serie, Auftritten in «Es», «Es – Kapitel 2», «Supernatural» und diverse Musikvideos findet der Nachwuchsstar auch noch Zeit für seine in Vancouver gegründete Band. 

Na, seid ihr inzwischen auch dabei, eine kleine Ecke in eurem hoher schlagenden Herzen für den umtriebigen Lockenkopf freizuräumen? Dann mistet am besten gleich extra gut aus, ich habe nämlich noch ein Ass im Ärmel. Ein Herz-Ass, klar. Um das sich ein Banner mit genau drei Buchstaben schlingt: Y. S. L. 
Seit diesem Mai tut mir … äh, ich meine natürlich uns, Designer Anthony Vaccarello den Gefallen und verpackt Finn regelmässig in schmale Lederjacken, noch schmalere Hosen, getigerte Pullover, und glänzend polierte Schuhe, setzt ihn vor eine Kamera und lässt ihn für seine Saint-Laurent-Kampagnen ablichten. 

Wer jetzt noch nicht im Team Finn ist, der ist mir suspekt. Alle anderen freuen sich sicher zu hören, dass sie unseren gemeinsamen (ganz harmlosen) Schwarm aktuell in «Es – Kapitel 2» im Kino anschmachten können und sein neuer Film «The Addams Family» (er spricht den Pugsley) am 24. Oktober anläuft. Wer mehr will – ihr wisst schon, Netflix.

Von Laura Scholz am 15. September 2019