1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. TikTok-Hit: Dieses The Ordinary Akne-Peeling geht viral

Beauty-Trend von TikTok

Dieses gehypte Wundermittel kostet nur 7 Franken

Mit der Social-Media-Plattform TikTok tut sich für uns derzeit eine ganz neue Welt auf. Tatsächlich entdecken wir da nämlich noch mehr als nur tanzende Teenies. Der neuste Clou der User: beeindruckte Beauty-Empfehlungen geben.

Dieses gehypte Wundermittel kostet nur 7 Franken

Welches Produkt in diesem Top Shelf wohl als Wundermittel gilt?

instagram/gxsia

Rot und schleimig – so sieht das Beauty-Produkt aus, das gerade zum heiligen Gral der TikTok-Anhänger mutiert. Wohin man auch klickt und scrollt, das milchige Pipettenfläschchen liegt in so ziemlich jeder perfekt manikürten Hand – dazu prangt der blutrote Vampir-Look im Gesicht.

Doch was genau macht das Zeug zu einem solchen Like-Garanten? So manche TikTokerin staubte immerhin über 600k Likes für ihre Vorführung des Produkts ab. Die rote Substanz scheint ein regelrechtes Wundermittel gegen Akne zu sein. Userin Kae zeigt ihren Followern den verblüffenden Vorher-Nachher-Effekt. Ihre unreine Haut mit unzähligen Pickeln ist inzwischen einem makellosen, strahlenden Teint gewichen. Angeblich dank der mysteriösen roten Flüssigkeit.

Mehr für dich

Das blutrote Wundermittel kostet nur 7 Franken

Mit was genau uns die TikTokerin da so triggert, ist ein Peeling des kanadischen Überfliegerbrands The Ordinary. Mit einer Mischung aus 30 Prozent AHA (Früchtsäure) und zwei Prozent BHA (Salicylsäure) peelt das rote Wunder die oberste Hautschicht porentief rein und versorgt sie dabei mit genügend Feuchtigkeit. Das Schöne an The Ordinary: Trotz klinisch hergestellten Formeln, müssen wir für die effektive Skin Care kein Vermögen hinblättern. Um genau zu sein, müssen wir dafür einfach einmal auf einen Cappuccino bei der Kaffee-Kette unseres Vertrauens verzichten. Die gesparten 7 Franken investieren wir lieber in ein Mittel, das offensichtlich selbst schlimme Akne in die Flucht schlägt.   

Aber Achtung: Da die Säure stark konzentriert ist, sollte die Peeling Solution nicht öfter als einmal pro Woche und dann nicht länger als zehn Minuten angewendet werden – abends. Denn mit Sonne kommen sie und die behandelte Haut besser nicht direkt in Berührung. Auch die Verbindung mit Retinol oder Vitamin C ist keine gute Idee.  

Von Denise Kühn am 13.05.2020
Mehr für dich