1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Best Dressed Golden Globes 2023: Heidi Klum liebt Schweizer Designer

Glotzen, Glamour, Globen

Das sind die besten Looks der Golden Globes 2023

Steht die erste wichtige Filmpreis-Verleihung des Jahres an, herrscht in Hollywood Ausnahmezustand: So auch an der 80. Verleihung der Golden Globes. Wir zeigen die schönsten Roben des Abends und welche Persönlichkeit neuerdings auf Schweizer Mode setzt.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

BEVERLY HILLS, CALIFORNIA - JANUARY 10: 80th Annual GOLDEN GLOBE AWARDS -- Pictured: Julia Garner poses backstage with the Best Supporting Actress in a Television Series – Musical-Comedy or Drama award for "Ozark"  at the 80th Annual Golden Globe Awards held at the Beverly Hilton Hotel on January 10, 2023 in Beverly Hills, California. -- (Photo by Trae Patton/NBC via Getty Images)

Aktrice Julia Garner posiert in Gucci mit ihrem Golden Globe.

NBC via Getty Images

Mit viel Trara, Tüll und Tränen läutete die Crème de la Crème der Traumfabrik die Award Season 2023 ein. Abräumer des Abends? Während die Komödie «The Banshees of Inisherin» drei Golden Globes einheimste, räumte der Film «The Fabelmans» von Regisseur-Legende Steven Spielberg die goldene Weltkugel für das beste Filmdrama ab. Neben den beschwingten sowie gleichermassen tränenreichen Dankesreden von «Elvis»-Darsteller Austin Butler und «White Lotus»-Star Jennifer Coolidge gaben auch die edlen Roben der Gäste zu reden.

Schaulaufen der Superstars

Viel Glitzer, noch mehr Glamour und die Farbe Lila dominierten den diesjährigen grauen Fell-Teppich. Inoffizielles Motto: Old Hollywood Glam. Von Gucci über Schiaparelli bis hin zu Versace war alles dabei. Während sich Michelle Williams und Julia Garner in zuckersüsse Pastell-Roben hüllten, traf «The Queens Gambit»-Darstellerin Ana Taylor Joy mit einem minimalistischen Zweiteiler in kanariengelb voll ins Schwarze. Einerseits überraschten die Darstellerinnen mit kristallverzierten, fast schon bieder geschnittenen Kleidern, andererseits liessen sie dank Cut-outs und transparenten Materialien tief blicken: hier ein freigelegter Rücken, da ein durchtrainiertes Sixpack. Ganz oben auf der Best-Dressed-Liste landet wie üblich Billy Porter. In einer Mischform aus Smoking und Abendkleid in leuchtendem Magenta.

Wer sich sonst noch besonders Mühe gab? Seht ihr in unserer Galerie:

Von Carolina Lermann und Stefanie Ponca am 11. Januar 2023 - 18:00 Uhr