1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Gewagter Modetrend: Mit Pelvic Cutouts ziehen wir untenrum blank

Riskant geschlitzt

Mit Pelvic Cutouts ziehen wir untenrum blank

Stars und Sternchen sind wieder mal richtige Schlitzohren. Ihr denkt, dabei hätte schon jede Körperstelle mindestens einmal das Rampenlicht gesehen? Falsch. Im Fokus der aufreizenden Cut Outs liegt diesmal, huch, unser Becken.

PARIS, FRANCE - JUNE 28: Model Bella Hadid is seen on June 28, 2021 in Paris, France. (Photo by Marc Piasecki/GC Images)

Hüfthosen? So 2000. Wer seine Beckenknochen präsentieren möchte, trägt jetzt Pelvic Cutouts. 

GC Images

Taille, Dekolleté, Bein à la Angelina Jolie und passend zur Covid-Impfung sogar der Oberarm – in Sachen Mode wurde in den vergangen Jahren durch Schlitze und Cutouts freigelegt, was das Zeug hält. Nun erlangt eine neue, in der Vergangenheit eher verhüllte Körperregion das Spotlight. Vorhang auf für das Becken!

Mehr für dich

Nun fragt man sich natürlich, wie genau man das Becken strassentauglich frei legt, ohne eine Busse wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses zu kassieren. Kim Kardashian hat da gerade tatsächlich eine Option gefunden. In der sie wohlgemerkt sogar den Vatikan besuchen konnte. 

Wo ein neuer Trend um die Ecke schnellt, ist Bella Hadid bekanntermassen nicht weit. Während sie derzeit zwischen Paris Fashion Week und den Filmfestspielen in Cannes hin und her jettet, zeigt sie uns zwischendurch noch schnell gekonnt ihre Hüftknochen.

PARIS, FRANCE - JUNE 28: Model Bella Hadid is seen on June 28, 2021 in Paris, France. (Photo by Marc Piasecki/GC Images)

Als hätte sie nicht etwas anderes getragen: Bella Hadid 

GC Images

Ob das geschlitzte Textil nur am Promikörper funktioniert? Nö. Immerhin stiegen die Suchanfragen bezüglich Pelvic Cutouts, wie die aufreizenden Aussparungen im Fachjargon heissen, laut Lyst auch bei uns Normalsterblichen im letzten Monat um 23%. Von der Rückkehr ins Office würden wir in diesem Look vielleicht eher abraten. Aber wieso nicht mal beim nächsten Bar- oder Clubbesuch in die gelochten Teile hüllen? Immerhin darf man ja wieder!

Hier kauft Bella ihre riskanten Trendteile:

Von Denise Kühn am 11.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer