1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Paris Fashion Week: Haute Couture, Stars und Streetstyles

Resümee der Haute Couture-Show

Willkommen zurück, liebe Fashion Week!

Stellt euch vor, es ist Fashion Week und – nach über einem Jahr pandemiebedingter Mode-Pause – gehen alle wieder hin. So geschehen gerade an den Haute Couture-Schauen in Paris. Während die Laufstege das Leben mit knallbunten Stoffen feierten, blühten auch die Strassen von Paris wieder auf. La vie en rose!

PARIS, FRANCE - JULY 06: Virginie Viard with models on the runway during the Chanel Couture Haute Couture Fall/Winter 2021/2022 show as part of Paris Fashion Week on July 06, 2021 in Paris, France. (Photo by Kristy Sparow/Getty Images)

Bei Chanel schmiss die Braut am Ende der Show ihren Brautstrauss. 

Getty Images

Dicht gedrängte Front Rows, zuckendes Blitzlichtgewitter, gierig zoomende Smartphone-Kameras – Fashion Weeks leben von diesem wilden Trubel. Nach der langen Durststrecke scheint nun Nachholbedarf zu bestehen. Sowohl bei den Designern, den Streetstyle-Stars als auch den Hollywood-VIPs. Während Katy Perry beim Louis Vuitton-Dinner einen Hit nach dem nächsten schmetterte, zeigte Off-White-Designer Virgil Abloh nach der Präsentation seine besten Moves zu den Beats von M.I.A. Es wurde sorgenlos gesungen, wild getanzt und bis in den Morgen gefeiert. Endlich wieder!

Mehr für dich

Im Keim ersticken

Die Couture-Schauen für den Herbst/Winter 21/22 markieren die halboffizielle Rückkehr zu Live-Modeschauen. Auch wenn Atemschutzmasken, Hygienemassnahmen und Online-Präsentationen weiterhin zum Alltag gehören, jagte ein Highlight das nächste. Besonders mit Spannung erwartet: Das Debüt von Pieter Mulier bei Alaïa und Demna Gvasalias erste Couture-Kollektion für Balenciaga. Während der eine (Pieter Mulier) seine Models in tragbare Red-Carpet-Kleider steckte, hüllte der andere (Demna Gvasalia) seine Mannequins in übergrosse Mäntel, in denen wir uns durchaus durch den nächsten Schneesturm schreiten sehen: 

Fresher als jedes warme Croissant

Auch bei uns besteht Nachholbedarf und so schwelgen wir in den kunterbunten, fröhlichen Bildern, die uns aus Paris erreichen. Hier unsere Highlights der Haute Couture-Woche:

Die Mode

Haute Couture ist und bleibt die Superlative. Kreativität und Handwerk sind kaum Grenzen gesetzt. Optimismus wurde bei den Designern im vergangenen Jahr immer gross geschrieben. So viel Farbe wie auf den Laufstegen der Pariser Haut Couture-Woche knallte uns aber selten entgegen. Leuchtendes Königsblau bei Off-White, schimmerndes Pink bei Giorgio Armani oder frisches Sonnengelb bei Dior. Bravo!

Die Stars

Katy Perry geht zusammen mit Orlando Bloom auf Shopping-Tour, Bella Hadid jettet zwischen der Fashion Week in Paris und den Filmfestspielen in Cannes hin und her und Kanye West versteckt sein Gesicht bei der Show von Balenciaga unter einem Tuch. Glamour, Gäste, Gossip – wie sehr haben wir euch nur vermisst!

Die Streetstyles

Während die Laufstege voll mit viel Stoff und wenig Tragbarem daher kamen, war auf der Strasse das Gegenteil der Fall. Influencer;innen wie Pernille Teisbaek, Bryan Boy und Camille Charriere sorgen für eine ordentliche Portion Style-Inspiration.

Und zu guter Letzt ein kleines Ratespiel: Wer versteckt sich unter diesem Tuch? Die Antwort finden aufmerksame Leser:innen in diesem Artikel 🤓

Von Carolina Lermann am 8. Juli 2021 - 18:00 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer