1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Diese 5 Basics shoppen wir in der Männerabteilung

Boys do it better (sometimes)

5 Basics, die wir in der Männerabteilung finden

An den Schultern extra breit und um die Taille extra locker – oversized Kleider sind super bequem, keine Frage. Aber habt ihr gewusst, dass sich die coolsten Teile oft in der Abteilung unserer maskulinen Artgenossen verstecken? Hier erfahrt ihr, welche das sind!

Placeholder

Die Fashion-Bloggerinnen Maria Bernad und Courtney Trop zeigen an der Fashion Week in Paris, wie «oversized» wirklich funktioniert. 

Getty Images

1. Blazer

Das elegante Kleidungsstück schafft es, ein legeres Outfit im Handumdrehen in einen «don't mess with me»-Look zu verwandeln. Business-Lady, ahoi! Damit das Ganze aber nicht zu spiessig wirkt, dürfen die Ärmel des Blazers ein paar Zentimeter über das Handgelenk fallen und die Schultern extra breit sein. Hm, und wo finden wir das bloss? Genau, wir durchstöbern einfach die Männerabteilung.

Mehr für dich

2. Weisses Hemd

Es gibt Basics, die unseren Kleiderschrank wie das letzte Puzzle-Stück vervollständigen. Das weisse Hemd gehört logischerweise dazu. Clean, wandelbar und für (fast) jeden Anlass geeignet. Die Suche nach dem schönsten Modell führt uns auch hier wieder schnurstracks in die Herrenabteilung. Der lange Saum von einem Männer-Hemd lässt sich kreativ knöpfen oder in den Bund der Hosen stecken. 

3. Sweater

Verliebte haben hier das grosse Los gezogen: Einmal ganz lieb fragen und sie dürfen sich den kuschligen, nach dem Freund duftenden Pulli «leihen» – ob sie ihn jemals wieder zurückgeben, ist dann eine andere Sache. Singles haben andererseits den Vorteil, dass sie sich aus dem breiten Spektrum an Sweatern das coolste Teil selbstbestimmt (!) aussuchen können. 

4. T-Shirt

Hier kommt das nächste Basic-Teil, von dem wir nicht genug Variationen im Schrank haben können – und das im Männerschnitt einfach cooler aussieht. Wieso? Lässige, untaillierte Shirts fallen schöner und geben dem Look einen 90s-Touch. Sind euch die extrem weiten Ärmel zu lang, könnt ihr sie easy etwas hochkrempeln. 

5. Cardigan

Strickjacken sind zurzeit gerade ganz hoch im Kurs. Falls ihr also noch keine besitzt, wäre es jetzt allerhöchste Zeit, in ein cooles Modell zu investieren. Die aus der Männerabteilung sind weiter geschnitten und auch die Wolle ist meist dicker und gröber gestrickt. Perfekt, um darunter einen Pulli zu tragen – einfach für den Fall, dass es doch noch einen Wintereinbruch geben sollte.
 

Von Jana Giger am 19.02.2020
Mehr für dich