1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Charlène von Monaco setzt Mode-Trends: Das Hemdblusenkleid ist jetzt aus Jeans

Die Fürstin beweist Stil am Rugby-Turnier

Charlène von Monaco setzt Trend im Hemdblusenkleid

Kaum verwöhnt uns die Sonne mit wärmenden Strahlen, steigt die Lust auf kürzere Säume. Statt leichtsinnig eine Schniefnase zu riskieren, investieren wir in das perfekte Übergangsteil. Das Hemdblusenkleid begleitet uns zwischen den Saisons auf Schritt und Tritt – Fürstin Charlène macht es vor.

MONACO, MONACO - MAY 07: (EDITOR'S NOTE : NO TABLOIDS WEB & PRINT)  Princess Charlene of Monaco, Princess Gabriella of Monaco and Prince Jacques of Monaco  attend the Sainte Devote Rugby Tournament on May 07, 2022 in Monaco, Monaco. (Photo by Pascal Le Segretain/SC Pool - Corbis/Getty Images)

Charlène von Monaco besuchte am Wochenende zusammen mit ihrem Mann und den Kindern ein Rugby-Turnier.

Getty Images

Die Blumen spriessen, die Sonne lacht und es brummt und summt um uns herum. Bei so vielen Frühlingsgefühlen wollen wir eigentlich nur noch eins: Raus aus der Regenjacke, rein ins neue Kleid. Doch weht die erste fiese Brise unter den Rock, fühlen wir uns von der harten Realität ertappt. Gut Ding (aka Sommer) will Weile haben und während wir uns noch zwischen den Saisons befinden, nehmen wir uns einfach ein Beispiel an Charlène von Monaco. Die griff am vergangenen Wochenende bei einem Rugby-Turnier nämlich zur perfekten Übergangslösung: dem Hemdblusenkleid.

Mehr für dich
 
 
 
 

Blaues Wunder

Trotz des wechselhaften Wetters zu einem Kleid greifen, das an heissen Tagen zu unserer Dauer-Begleitung gehört? Wir sagen: Ja. Denn die momentan wohl schönsten Teile – das weiss auch Charlène – sind nicht aus kühlendem Leinenstoff, sondern aus festeren Materialien wie Denim. Eine simple und doch so stilvolle Antwort auf all unsere Übergangsfragen. Denim passt sich nahtlos an die wechselhaften Temperaturen an und ist sowohl zur Kälte am Morgen als auch zu wärmenden Sonnenstrahlen am Nachmittag ideal. Je nachdem wie man es stylt.

Frühlingsgefühle-Garant

Eine solide Grundlage ist auch beim Tragen von Hemdblusenkleidern während des Wechsels der Tageszeiten obligatorisch. Wer am Morgen leicht friert, setzt auf Zwiebellook und montiert unter das Kleid einfach ein Longsleeve und eine Leggings, die bis zum Ende des Rocksaums hochgezogen wird, sodass sie nicht sichtbar ist. Steigen im Laufe des Tages die Temperaturen, kann die Leggings schnell wieder abgezogen werden. Das funktioniert sowohl in Monaco auf Rugby-Turnieren als auch in Zürich auf dem Weg ins Büro.

Die schönsten Hemdblusenkleider gibts hier zum Nachshoppen:

Von Carolina Lermann am 10. Mai 2022 - 07:30 Uhr
Mehr für dich