1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Das sind die schönsten Red-Carpet-Looks

Filmfestival Cannes 2021

Die allerschönsten Red-Carpet-Looks

An der Côte d’Azur trifft man sich, um Filme zu loben, goldene Palmen zu verleihen und: um eingehüllt in Extravaganz den roten Teppich zu beschreiten. Auch das 74. Festival de Cannes erwies sich als modisches Gipfeltreffen. Preise für die besten Looks gibts keine. Andernfalls räumten die folgenden Looks ab.

Tilda Swinton und Timothée Chalamet

Modische Glanzleistung: Tilda Swinton in Haider Ackermann und Timothée Chalamet in Tom Ford.

Getty Images

Zurück der Glanz. Zurück der Glamour. Zurück die Garderobe. Nachdem das Festival de Cannes vergangenes Jahr coronabedingt auf den roten Teppich verzichten musste, war die Freude über das Zusammentreffen am Boulevard de la Croisette die letzten Tage gewaltig. Insgesamt 24 Beiträge konkurrieren im Wettbewerb um die Hauptpreise. Grosses Kino auf der Leinwand.

Unter anderem versetzt Wes Anderson mit «The French Dispatch» in das romantische Frankreichbild der Amerikaner. Seine Handschrift ziert erneut die Ästhetik – absolute Symmetrie, liebevolle Details, stimmige Farbpalette. Erwähnenswert ist auch die Besetzung mit Frances McDormand, Saoirse Ronan, Bill Murray, Tilda Swinton und Timothée Chalamet. Letztere beiden zeigten sich an der Filmpremiere in schimmernder Kleidung, die für höchste Begeisterung sorgte. Ebenso feiern wir folgende Looks:

Mehr für dich
Von Vanessa Vodermayer am 17.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer