1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Mode Trend im Herbst: Foulards und Kopftuch

Wer hats erfunden?

Die Queen liebt DAS Accessoire der Fashion Weeks

Die Fashion Weeks sind bekanntlich ein Indikator für die frischesten Trends. Moment – oder die ältesten? Queen Elizabeth II trägt den Look der Stunde nämlich so selbstverständlich wie kaum eine andere. Ein Fool wäre, wer denkt, der Foulard-Hype sei posierenden Influencern geschuldet. Wie die Lizzies Tücher-Liebe in Mailand und Paris neu interpretieren? Wir haben euch ein Päckchen geschnürt.

KING'S LYNN, UNITED KINGDOM - DECEMBER 20: (EMBARGOED FOR PUBLICATION IN UK NEWSPAPERS UNTIL 24 HOURS AFTER CREATE DATE AND TIME) Queen Elizabeth II arrives at King's Lynn railway station, after taking the train from London King's Cross, to begin her Christmas break at Sandringham House on December 20, 2019 in King's Lynn, England. (Photo by Max Mumby/Indigo/Getty Images)

Kommt ihr bekannt vor: Queen Elizabeth II trägt Kopftücher seit sie denken (oder zumindest reiten) kann.

Getty Images

Individualismus wird ja grossgeschrieben heutzutage. Und die, die während der grossen Modewochen auf den Strassen rumstehen, haben originellen Stil ja im Blut (oder einen Designer-Full-Look geschickt bekommen). Content Creator und Redakteure sehen nicht aus wie du und ich, sondern in der Regel besser. Aventgardistischer. Hipper. Was aber ein bestimmtes Accessoire angeht, sehen sie aus wie eine 94-Jährige: Das Foulard, das sich diesen September um sämtliche Körperteile schlang, liebt Queen Elizabeth II schon viermal so lang wie der gemeine Influencer alt ist. Während sich Style-Fuchs Lizzie nämlich im regnerischen Grossbritannien die Dauerwelle nicht versauen will, toppt der Fashion-Week-Gast mit einem hübschen Seidentuch den sorgfältig kuratierten Look. Na, merkt ihr was? Die Glam-Formel aus Kopftuch und Sonnenbrille ist eigentlich gar nicht Retro, denn die Queen liebt sie noch heute.

Klassiker vs. It-Piece

gj

Links: Elizabeth II im britischen King's Lynn. Rechts: Ein Fashion-Week-Gast in Paris.

Getty Images
Mehr für dich

Ja, es lässt sich nicht abstreiten, Elizabteh II ist Queen in vielerlei Hinsicht. Klar, da ist das Kopftuch, das nach einem sonnenstichfreien Sommer nun auch stilvoll vor Herbstwetter schützt. In Steppjacken («quilted coats», wie die Briten sagen würden), die gerade alle vor Regen glänzenden Strassen bevölkern, ist sie schon mit acht Jahren zum Reitstall gefahren und sah dabei fabelhaft aus. Und in Cardigans kam sie quasi zur Welt. Ja, was Lizzie trägt, lässt die Modewelt «amused» zurück. Und ihr Markenzeichen, das Foulard, wird gerade um-interpretiert wie wild. Wir haben die Strassen der Metropolen gescannet und die Körperteile herausgefiltert, an denen das Foulard neuerdings am Liebsten flattert.

Die Queen wäre stolz: Das Foulard auf dem Kopf – Vol. 5789789

Wenn man Bomberjacke trägt, ist man dann Nazi? Ist ein Pali-Tuch sofort eine Hommage an Jassir Arafat? Nein. Provoziert es? Vielleicht. Die Bomberjacke hat eine sanfte Integration hinter sich, das Pali-Tuch ist auf dem besten Weg. Ein Kopftuch? Wird noch immer gern mit Muslimen und der Unterdrückung der Frau in Verbindung gebracht. Unfair? Vielleicht rebellisch. Weil es herausfordert und reizt. Dass ein «Schleier» in die High Fashion und somit in die Instagram-Feeds tröpfelt, ist kein Grund zur Entrüstung, wenn wir einfach ganz harmlos an die Queen denken. Die ist schliesslich mit Tuch auf dem Haupt: Oberhaupt.

Die goldene Mitte: Das Seidentuch in der Taille

Ganz harmlos rutscht es nach unten und betont eine der sinnlichsten Stellen des weiblichen Körpers. Das Foulard bindet wallende Kleider zu einer Sanduhren-Silhouette oder akzentuiert ganz verspielt den Look. Was sommerlich klingt, muss es gar nicht sein. Seht selbst!

Einiges aufgehalst: Dem Foulard gehts an den Kragen

Schal? Trägt Queen Elizabeth nie. Ein windiger Herbsttag ohne Foulard kommt nicht in Frage. Auf den Fashion Weeks sah man Tücher um Hälse gewickelt und dekorativ über Schultern drapiert. Wir lernen: Der Wintermantel braucht keinen dicken Strick. Perfekt gewickelte Seide tut es auch und ist um Längen luxuriöser.

Was haltet ihr vom Stil-Vorbild Queen? Auf welche Art tragt ihr euer Foulard? Erzählt uns davon!

Von lei am 15.10.2020
Mehr für dich