1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Trend Telfar Tasche: Mit ihrem Konzept lösen sie die Birkin Bag ab

Preiswerter, nachhaltiger und genauso begehrt

Diese Tasche macht der Birkin Konkurrenz

Telfar Bags sind die Taschen der Stunde. Wir zeigen, was die Lieblingshopper von Zoë Kravitz, Beyoncé und Co. so besonders machen und wieso sie sogar als «Bushwick Birkin» gehandelt werden.

NEW YORK CITY, NY - JULY 25: Zoe Kravitz is seen on July 26, 2021 in New York City, New York. (Photo by LRNYC/MEGA/GC Images)

Queen of Style: Seit Zoë Kravitz mit der Mini Telfar Bag vor ein paar Wochen durch New York spazierte, ist die Nachfrage um die Tasche mit dem «T» explodiert.

GC Images

Sie ist in Sekundenschnelle ausverkauft, wird auf dem Roten Teppich spazieren getragen und dient Träger*innen vom Shoppinghelfer bis hin zum Ausgeh-Accessoire. Kommt uns bekannt vor! Allerdings ist damit nicht die legendäre Birkin Bag von Hermès gemeint. Eine  Tasche, die derzeit vielleicht noch eine grössere Massenhysterie auslöst, ist die Telfar Bag. Ob Beyoncé und Solange Knowles, Zoë Kravitz, Vanessa Hudgens oder Bella Hadid: Das kastige Modell, dass es gleich in drei verschiedenen Grössenausführungen zu kaufen gibt, hat es plötzlich an die Hollywood A-Lister geschafft.

Mehr für dich

Das war nicht immer so. Designer Telfar Clemens stellte seine Taschen erstmal 2014 vor. In seinem Heimatbezirk Brooklyn erlangte die Bag mit dem eingekreisten «T» schon damals Kultstatus. Weil die Auflagen so rar und begehrt sind, gilt sie seither als «Bushwick Birkin». Auch, weil die Preise für die Telfar Taschen mit 190 bis 320 US-Dollar deutlich besser ins Budget der Brooklyn Hipster*innen passt, als das französische Luxusgut. Ein weiterer Pluspunkt: Für das It-Accessoire muss kein Tier leiden. Statt echtem Leder verarbeitet Clemens nämlich ausschliesslich eine täuschend echte vegane Alternative.

2018 dann, erlangten Clemens Designs unter anderen durch Solange Knowles endlich auch ausserhalb der Stadtgrenzen den grossen Durchbruch. Knapp drei Jahre später schiessen die Shopper so durch die Decke, dass die Telfar Website bei jedem Drop zusammenzubrechen droht. Wer die nachhaltige It-Bag will, muss sich nicht nur sputen, sondern auch eine grosse Portion Glück mitbringen.

Von Denise Kühn am 29.08.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer