1. Home
  2. Body & Health
  3. Fitness
  4. Das Workout von Catwoman Zoë Kravitz: So trainierte sie sich den stählernen Miezen-Körper an

Catwoman-Workout

Wie Zoë Kravitz sich den Miezen-Körper antrainierte

Flink, ausdauernd, treffsicher – im neuen Kino-Hit «The Batman» zeigt uns Schauspielerin Zoë Kravitz gerade, was eine waschechte Catwoman ausmacht. Ganz aus dem Nichts kamen diese Fähigkeiten natürlich nicht. Für ihre Rolle unterzog sich die New Yorkerin einem harten Training.

zoe kravitz

Die geborene Katze: Schauspielerin Zoë Isabella Kravitz.

instagram/zoeisabellakravitz

Seit Anfang März flimmern Zoë Kravitz und Robert Pattinson mit «The Batman» über die internationalen Leinwände. Schwach werden wir nicht nur angesichts unseres männlichen Teenie-Crushes. Auch Leder-Mieze Kravitz brennt sich ein. Mit ihrer Sexiness, den Kampfkünsten – und klar, dem über-fitten Body. Den hat sich die ohnehin schon schlanke Schauspielerin mit harter Arbeit stählern trainiert. In einem Interview mit Elle erzählt sie: «Natürlich will man in einem Catsuit gut aussehen, aber ich wollte, dass die Szenen realistisch wirken, dass ich in diesem Film alles tun kann. Ich musste also stark sein.»

Mehr für dich
 
 
 
 

Eine solche Kraft kommt natürlich nicht über Nacht. Um Catwoman-würdig zu werden, trainierte Zoë drei Stunden pro Tag – nach acht Stunden Drehtag. Und das fünfmal die Woche. «Ich wurde stärker als ich jemals zuvor war. Es war ein gutes Gefühl zu sehen, wozu man fähig ist. Ich habe mich selbstbewusst gefühlt – ich konnte einigen in den Hintern treten», so Kravitz. Selbst der Ausbruch des Coronavirus sollte die 33-Jährige nicht stoppen. Weil Besuche im Gym verboten waren, verausgabte sie sich mit Trainer David Higgins hauptsächlich via Video-Call.

Die Mischung machts

Higgins, der bereits Stars wie Margot Robbie und Claudia Schiffer in Form brachte, mixt für sein Programm Elemente aus Pilates, Krafttraining und Stretching. Welche Übungen er genau für Zoë vorsah, ist leider nicht bekannt. Scrollen wir uns jedoch durch seinen Youtube-Channel, finden wir etliche Workout-Videos, die uns dem gewünschten Catwoman-Body einen Schritt näher bringen. Im Lockdown nahm der Personal Trainer die Übungen auf, die sich im Laufe seiner Karriere als besonders effektiv erwiesen haben. Während die Celebrities Unmengen von Geld zahlen müssen, um mit Higgins zu trainieren, können wir dies ganz einfach kostenlos tun – wie praktisch.

Von ken am 12. März 2022 - 15:00 Uhr
Mehr für dich