1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Modetrend «Ballet-Class» erweckt die Ballerina in dir

Modetrend «Ballet Class»

Erwecke die Möchtegern-Ballerina in dir

Die Karriere als Primaballerina ist bereits im frühen Stadium kläglich gescheitert? Macht doch nichts! Denn jetzt sehen wir zumindest aus wie eine – und das ganz ohne harte Disziplin.

PARIS, FRANCE - JANUARY 09: Carrole Sagba aka "Lianose" wears a white oversized woven knitted turtleneck wool pullover from H&M, black leggings/pants from Acne Studios, a white geometric bag from Danse Lente, white high heeled pointy shoes from Amina Muaddi, on January 09, 2021 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Ja, wir tragen weiterhin Leggings. Diese Saison aber mit Steg oder Schlitz.

Getty Images

Die wichtigste Regel des «Ballett-Class»-Trends? Hauptsache elastisch! Schliesslich kennen wir niemanden, der sich nach einem Jahr in der WFH-Jogginghose in einen zwickenden Hosenbund zwingen möchte. Auf der Farbpalette bewegt sich der Trend zwischen Schwarz, Weiss und Nude. Statt auf wilde Muster setzt die Fashion-Ballerina von heute auf schlichte, unifarbene Statement-Pieces.

Wickel-Jupe

Die Jupes der Stunde werden gewickelt, sind aus fliessenden, glänzenden Stoffen und zählen zu der Gattung «Midriff Flossing». Soll heissen: Sie zeichnen sich durch einen gewickelten Bund, der auf Taillenhöhe sitzt, aus. Dank der übereinanderliegenden Stoffbahnen bescheren uns die luftig-leichten Teile eine erschlankte Silhouette und Bewegungsfreiheit zum Pirouettendrehen ist auch garantiert.

Mehr für dich

Leggings

Ob mit Schlitz oder Steg – die enge Trendhose aus den 80ern gehört in jede Garderobe. Darin lässt es sich nicht nur gut am Barren turnen, sondern auch besonders gemütlich durch Parks und Städte flanieren. Augen auf bei der Schuhwahl! Wer seine Beine optisch verlängern möchte (ähm, wer nicht?) steigt in die Stilettos, wer etwas chilliger unterwegs ist, hält den Ball mit schmalen!!! Sneaker flach. Gepaart mit Oversize-Blazer wird’s office-tauglich (wenn wir dann mal wieder dürfen…), in Kombi mit Strickpulli kuschelig-chic.

Haarband aus Baumwolle

Bisher erledigte das alt bewährte Stoffhaarband seine Aufgabe herumfliegende Haare zu zähmen solide. Sowohl beim Abschminken als auch beim Plié. Nun hat das Teil ausserhalb dieser zwei Szenarien seinen grossen Auftritt. Das amerikanische IT-Label Orseund Iris macht es zum Star seiner aktuellen Kampagne. Ob in Schwarz, Grün oder Blau – wir sind grosser Fan vom simplen Haar-Styling. 

Bolero

Es ist ein bisschen so, als ob man zu einem T-Shirt einen Schal tragen würde – es macht absolut keinen Sinn. Und trotzdem sind Boleros diese Saison total angesagt. Obwohl die Teile weder zu Pullovern noch Jacken zählen und seit zwanzig Jahren in der Versenkung verschwunden sind, stecken wir nun wieder unseren Oberkörper in nichts Halbes und nichts Ganzes. Was im Winter aus Strick war, kommt nun in leichteren Stoffen daher und passt somit perfekt in die Ästhetik einer Ballerina.

Was wäre der Look einer Ballerina ohne – genau richtig – Ballerinas? Auch die flachen Treter feiern wieder ein Comeback. Wie man die (pardon) spiessigen Schuhe auf cool dreht, erfahrt ihr hier.

Von Carolina Lermann am 1. April 2021 - 18:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer