1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Mode Trend Grün: Die Farbe der Hoffnung ist intensiver denn je

Kni-Kna-Knallig

Grün als Farbe der Hoffnung ist intensiver denn je

Mit Grün assoziieren wir die ersten Blätter und Gräser des Frühlings. Grün lässt die Vorfreude auf warme Tage erwachen. Mit Grün vergisst man den kalten, düsteren Winter. Grün peppt unsere Outfits auf. Grün erfüllt unseren Alltag wieder mit Licht. Und genau das brauchen wir jetzt.

LONDON, ENGLAND - FEBRUARY 18: Guests wearing green coats, green handbags attends Poster Girl show at 1 Harewood Avenue during London Fashion Week February 2022 on February 18, 2022 in London, England. (Photo by Neil Mockford/Getty Images)

Psychologisch wird Grün mit Glück, Leben, Zufriedenheit, Hoffnung und Natur assoziiert. 

Getty Images

Ein cleverer Ton, dieses Grün. Ganz leise und unauffällig hat es sich in unsere Kleiderschränke geschlichen. Zuerst eher schüchtern mit dezenten Mint- und Pastelltönen. Dann wurde es fast ein bisschen übermütig: in der grellen Neon-Nuance war es manchen schon fast zu viel. Doch diese Saison scheint es, als hätte es das perfekte Mittelmass gefunden. Manchmal erscheint es nur als kleines, giftiges Detail im Outfit, oft präsentiert es sich voller Stolz als Full Look von Kopf bis Fuss. Jetzt, wo wir es am dringendsten brauchen, ist Grün als Farbe der Hoffnung zur Stelle. Und es knallt mehr denn je.

Mehr für dich
 
 
 
 

All eyes on you: die Hose

Beginnen wir mal ganz unten mit der Hose. Egal ob als sommerliche Shorts, cooler Oversize-Look, aus Leder oder classy als Anzughose – es geht nicht um Schnitt oder Material, die Hauptsache ist, unsere Beine stecken in sattem Grün. Kombiniert werden die knalligen Teile gerne mit Basic-Farben wie Weiss, Schwarz oder Grau. Wer den Frühling kaum abwarten kann, setzt noch einen drauf und trägt zur Trend-Hose ein passendes grünes Oberteil. Eat your greens? Tragt sie als Full Look.

Grüner Freund und Begleiter: der Blazer

Showtime für den Blazer! Solange der nämlich sitzt, ist alles gut. Dabei ist er das perfekte Übergangsteil: nicht zu dick, nicht zu dünn und niemals langweilig. Ein knallgrüner Blazer kann ganz simpel mit légèren Farben wie Weiss oder Schwarz kombiniert werden. Zu knalligen Farben erweist er sich als wahrer Mood-Booster. Wie auch immer – breite Schultern zum Anlehnen in der Farbe der Hoffnung enttäuschen uns nie.  

Nicht zu übersehen: die Tasche

Sie mag klein sein, doch wenn sie wirklich knallgrün ist, kann sie gar nicht untergehen: Dank des französischen Hype-Brands Bottega Veneta und dessen Signature-Nuance Grasgrün war die grüne Tasche DAS Accessoire der Fashion Weeks. Ihre Superpower? Outfits «crashen». Wie sie das macht? Sie überstrahlt schlicht und einfach alles und jeden. Beim aktuellen Phänomen des Dopamine Dressings, bei dem sämtliche Farben für gute Laune miteinander kombiniert werden, ist sie ganz weit vorne mit dabei.

Grün, grüner, Oberteile 

Bei einem Outfit mit grünem Oberteil ist es ganz klar, wer im Zentrum steht. Eine einfache schwarze Hose gibt ihm genug Raum zu wirken. Aaaber manchmal tricksen wir die Ego-Teile ein bisschen aus und stellen ihnen eine weitere Farbe zur Seite. Wer im Kampf der lautesten Farben gewinnt?

Von Anja Schäublin am 4. März 2022 - 12:26 Uhr
Mehr für dich