1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Prada-Kniestrümpfe aus Nylon sind Sommer-Trend 2019

Wir haben Prada für nada

Kniestrümpfe sind sexy. Glaubt ihr nicht?

Doch doch, da dürft ihr uns ruhig vertrauen. Was Prada im September in Mailand zeigte, schwappt jetzt langsam zu uns rüber. Eine Ode an Nylon und halbe Sachen.

prada

Was derzeit gefeiert wird? Ein Strumpf.

Instagram/byoliren

Es lohnt sich ja eigentlich immer, ein bisschen was der Fantasie zu überlassen. Kniestrümpfe sind dafür ein ganz wunderbares Beispiel: Sie bedecken nur das halbe Bein, lassen den sexy Teil frei (oder findet ihr die Wade hotter als den Schenkel?) und sind dabei nicht so aufdringlich wie Overknees. Und das Material erst! Wolle war mal, aus Nylon besteht die Socke der Stunde – semi-transparent, schwarz, irgendwie verrucht.

Und wer hat die ollen Dinger jetzt aus Opas Kleiderschrank geräumt? Miuccia Prada. Die machte die Nylonstrümpfe für Prada und Miu Miu wieder mehr als salonfähig – zu Kleidern, Röcken und Bermudas.

Und wie trägt man den Strumpf nun abseits des Runways? Auch die Frage nach dem richtigen Schuh drängt sich auf. Macht euch auf was gefasst, denn tatsächlich sind es Mules, Sandaletten und Slingbacks, die sich derzeit auf die Socken machen, um die Welt zu erobern. Und ja, da werden Fersen und Zehen sichtbar. Ein Affront! Aber wie wir wissen, gewöhnen wir uns an alles. Wer den Look downgraden will, wählt Loafers dazu.

Ihr findet das alles arg Lolita-like? Probiert mal Shorts oder monochrome, schlichte Partylooks dazu aus. Funktioniert garantiert!

Nun ist Prada natürlich High Fashion und teuer und vermutlich ausverkauft. Muss aber doch gar nicht sein!

Wie versprochen: Prada für nada zum Nachshoppen!

Weil wir knietief im Trend stecken, hier ein bisschen Inspo aus der Insta-Welt:

Und Trommelwirbel … Den Anfang macht eine Schweizerin. Los, traut euch!

Von Style am 31. Juli 2019