1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Lindsay Lohan Comeback: Das It-Girl ist zurück auf dem Red Carpet – im Naked Dress

Das It-Girl der 2000er ist zurück

Lindsay Lohan feiert ihr grosses Red-Carpet-Comeback

Vom Teenieidol zur Skandalnudel und wieder zurück? Das junge Leben von Lindsay Lohan ist bereits geprägt von etlichen Höhen und tragischen Tiefen. Nun setzt das ehemalige It-Girl alles auf Anfang und ist nach Jahren der Abstinenz zurück auf dem Roten Teppich.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

NEW YORK, NEW YORK - NOVEMBER 09: Lindsay Lohan attends Netflix’s Falling For Christmas Celebratory Holiday Fan Screening with Cast & Crew on November 9, 2022 in New York City (Photo by Bryan Bedder/Getty Images for Netflix)

Lindsay Lohan, 36, an der Premiere ihres neuen Streifens «Falling for Christmas». 

Getty Images for Netflix

Mit nur 12 Jahren feiert Lindsay Lohan mit «Ein Zwilling kommt selten allein» ihr Leinwanddebüt. Ihre kupferne Mähne, das breite Grinsen und ihr ausgesprochenes Talent machen die Amerikanerin kurz darauf zum gefeierten Hollywoodstar. Diverse Disney-Produktionen später gilt die Schauspielerin als eines der grössten It-Girls der 00er Jahre. Auf Blitzlichtgewitter und rasanten Ruhm folgt kurz darauf – wie bei vielen anderen Kinderstars – der grosse Absturz. Magersucht, Alkohol am Steuer, Drogeneskapaden: Die gerade einmal 20-Jährige tauscht das Filmset gegen Aufenthalte in Entzugskliniken und sogar dem Knast. Trotz des vielversprechendem Talents bedeutet ihr ausschweifendes Privatleben das vorzeitige Karriere-Aus.

Lohan zieht sich zurück. Eröffnet 2016 ihren eigenen Beach Club in Mykonos, entdeckt ihre spirituelle Ader und küsst den ein oder anderen Frosch; bis sie mit Bader Shammas endlich ihren Traumprinzen findet, den sie in diesem Jahr sogar heiratet. Es geht bergauf – privat und auch beruflich. Mit der Netflix RomCom «Falling for Christmas» feiert die inzwischen 36-Jährige aktuell ihr grosses Schauspiel-Comeback.

Lindsay Lohan ist zurück, sogar auf dem gefürchteten Roten Teppich. Den hatte sie in den letzten Jahren ganz bewusst gemieden. Zur Premiere ihres neuen Streifens liess es sich die Hauptdarstellerin nun aber nicht nehmen, einmal mehr durchs Blitzlichtgewitter zu schreiten.

NEW YORK, NEW YORK - NOVEMBER 09: Lindsay Lohan and Bader Shammas attend Netflix’s Falling For Christmas Celebratory Holiday Fan Screening with Cast & Crew on November 9, 2022 in New York City (Photo by Bryan Bedder/Getty Images for Netflix)

Lindsay Lohan und ihre Mann Bader Shammas auf dem Red Carpet. 

Getty Images for Netflix

Einmal zurückspulen, bitte

Von der einstigen Skandalnudel ist dort keine Spur mehr. Sogar das bestickte Naked Dress von Valentino sieht an der 36-Jährige schon fast brav aus. Was noch auffällt: Auch in puncto Beauty setzt Lindsay wieder alles auf Anfang. Die damals blond überfärbte Mähne leuchtet wieder in einem satten Kupfer.

Doch sind die Haare nicht alles, was bei dem früheren It-Girl glowt. Die breite Grinsen der Amerikanerin ist zurück. Sie wirkt bereit für das grosse Comeback. Bereit sind wir auch, dafür, von unserem einstigen Teeniediol endlich wieder mehr zu sehen!

Von Denise Kühn am 15. November 2022 - 07:30 Uhr