1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Kate Middleton ist der einflussreichste Royal

Das beliebteste Kleid, die wichtigste Farbe

Na, welcher Royal ist wohl der einflussreichste?

Die Modesuchmaschine Lyst hat die wichtigsten, von Roayls inspirierten Trends des Jahres analysiert. Wir haben Antworten auf folgende Fragen: Welches heissbegehrte Kleid wollen alle nachshoppen? Welche Farbtöne schmeicheln der königlichen Haut am meisten? Und welcher Royal ist offiziell Influencer?

FRAMLINGHAM EARL, UNITED KINGDOM - JUNE 25: Catherine, Duchess of Cambridge during a visit to The Nook in Framlingham Earl, Norfolk, which is one of the three East Anglia's Children's Hospices (EACH) on June 25, 2020 in Framlingham Earl, United Kingdom. (Photo by Joe Giddens - WPA Pool/Getty Images)

Macht Kate das Rennen?

Getty Images

Jaja, die Royals: eine Gattung hochgeborener Mensch mit meist erlesenem und tadellosem Stil. In gewisser Hinsicht ein Vorbild für den hundsgemeinen 08/15-Bürger – denn so ein von königlichem Saft kräftig durchbluteter Mensch ist stets adrett gekleidet. Klassisch, aber mit modernem Twist. Zu wichtigen Anlässen fährt ein Royal mit viel Stoff und Hut auf, ist er ganz nah beim Volk, dann kommt er auch mal im nagelneuen Turnschuh. Die Frisur sitzt unumstösslich, vom Winde verweht wird das gut geföhnte Haar nur selten. Manchmal möchte man doch einfach nur ein Royal sein und perfekt gestriegelt so zur Haustür rausstolpern, wie die Prinzessinnen und Herzoginnen dieser Welt im Zoom Call hocken und auf Instagram gen Sonne lächeln. Aber wer hat in welchen Kategorien das gut gepuderte Näschen vorn? Für eine erste Ausgabe des Royal Fashion Report 2020 hat die Suchmaschine Lyst die Mode-Suchdaten seit Anfang des Jahres analysiert. Lasset die Spiele beginnen!

Kategorie: Das begehrteste royale Kleid

And the Winner is ... Herzogin Kate 
Der Royal mit dem einflussreichsten Kleid ist ... Trommelwirbel .... natürlich Kate, die Duchess of Cambridge. Und zwar in zartem Lavendel – geblümt, flatternd, sommerlich und herrlich normal. Den Best-Dressed-Award hat sich das Modell «Marie Louise» von Faithfull the Brand für umgerechnet etwa 220 Franken also redlich verdient. Die Suche nach der Marke wuchs um überwältigende 512%, nachdem Ende Juni Bilder von Kate in dem hübschen, romantischen Midikleid erschienen.

Mehr für dich
FRAMLINGHAM EARL, UNITED KINGDOM - JUNE 25: Catherine, Duchess of Cambridge during a visit to The Nook in Framlingham Earl, Norfolk, which is one of the three East Anglia's Children's Hospices (EACH) on June 25, 2020 in Framlingham Earl, United Kingdom. (Photo by Joe Giddens - WPA Pool/Getty Images)

Herzogin Kate macht das Rennen im indonesischen Label Faithful the Brand.

Getty Images

Dicht gefolgt von … Königin Letizia von Spanien
Ebenso sommerlich wie romantisch: Das blütenreine Maxikleid aus Baumwolle des spanischen Designers Charo Ruiz, das die Fans im Sommer mit Volants und transparenten Einsätzen bestach. Die Suchanfragen für die Marke stiegen um 353%, nachdem die Königin von Spanien das Kleid im Boho-Stil im August bei einem Abstecher nach Ibiza getragen hatte.

IBIZA, SPAIN - AUGUST 17: Queen Letizia of Spain is seen visiting the town of Sant Antoni de Portmany (San Antonio Abad), tour of the promenade and streets of the second most populated municipality and island tourist, on August 17, 2020 in Ibiza, Spain. (Photo by Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images)

Voilà, der Trostpreis: Das Modell «Aida» von Charo Ruiz.

Corbis via Getty Images

Kategorie der Herzen: Nachhaltigkeit 

Wer Royal ist, lebt für Werte und Tradition und hat Botschaften. Während Königinnen, Prinzessinnen und Herzoginnen seit jeher für extravagante, exklusive und teure Roben standen, haben die Stylisten der grossen Königsfamilien nun jedoch einen neuen Coop gewagt, um optisch Nähe zum Volk zu vermitteln: das Mischen von Luxus und Brands, die auch wir uns leisten können. So trug Victoria von Schweden zur Feier ihres zehnten Hochzeitstages eine Robe von H&M, während Königin Letizia im Juni ein Zara-Kleid für rund 25 Franken trug.
Aber damit nicht genug: Die Royals recyclen wie wild. Heisst: tragen Kleidung (Achtung!) öfter als einmal. Das Designer-Kleid nach dem Event im Schrank (oder Museum) einmotten? Mitnichten! Der royale Trend geht zum bewussten Umgang mit Klamotten. Ein Beispiel gefällig? Prinzessin Beatrice heiratete während der Pandemie. Unglaublich, aber wahr: Die Prinzessin lieh sich am Tag der Tage im Juli ein Kleid von ihrer Grossmutter, der Königin Elisabeth. In den folgenden 48 Stunden stiegen Suchen auf Lyst nach «Vintage-Brautkleidern» um 297%.

WINDSOR, ENGLAND - SEPTEMBER 23: HRH Princess Beatrice of York's wedding dress on display at Windsor Castle on September 23, 2020 in Windsor, England. Princess Beatrice and Edoardo Mapelli Mozzi married on July 18, 2020 in Windsor. The wedding dress, first worn by Her Majesty The Queen in the 1960s, will go on public display at Windsor Castle from Thursday, 24 September 2020. (Photo by Karwai Tang/WireImage)

Corpus delicti: Das Brautkleid von Princess Beatrice of York, die im Juli in einem Kleid der Queen aus den Sechzigern heiratete. 

WireImage

Kategorie: Royale Lieblingsfarbe

And the Winner is ... Gelb
Gelb ist die Farbe des Neids? Macht Sinn, denn sehen wir den bunten Reigen an Sonnenkindern, steigt die Lust auf grelle Klamotten ebenso wie die Sehnsucht danach. Der helle Ton ist unter anderem eine der Lieblingsfarben von Königin Maxima der Niederlande. Die Suchanfragen nach einem gelben Max-Mara-Kleid, das ihr so vorzüglich stand, nahmen wöchentlich um 14% zu, nachdem die blonde Schönheit es bei einer offiziellen Veranstaltung trug. Darüber hinaus stiegen Lyst-Suchen nach gelben Lederjacken wöchentlich um 31%, nachdem Charlène von Monaco zur Eröffnung der Tour de France am 29. August in diesem Look zu sehen war.
Ihr wollt Inspo? Ihr kriegt Inspo!

Kategorie: Insta-Queen

Ein öffentlicher Auftritt genügt und Royals sind in der Lage, Produkte zum Ausverkauf, Marken-Websites zum Einsturz oder eine kleine, lokale Firma zu internationalem Ruhm zu bringen. Instagram ist dabei zum Schlüsselinstrument geworden. Aber welche Royals haben besonders viel Einfluss?

Die Interaktivste: Königin Rania von Jordanien
Nachdem sie ein Bild der pinken, gepunkteten Bluse von Off-White postete, stiegen die Suchanfragen nach Tops des Labels um 42%.

Das It-Girl: Prinzessin Olympia von Griechenland
Als Model in New York hat sie inzwischen 202.000 Follower gescheffelt.

Das Mutter-Tochter-Duo: Prinzessin Keisha Omilana di Nigeria
Sie zeigt ihr Leben als Model und zeigt Looks ihres Mini-Mes, ihrer Tochter, der Prinzessin Adediora (kurz «Dior», was sonst?).

Die Sinnfluencerin: Lady Amelia Windsor
Mit Hilfe ihrer Reichweite von 85.000 Followern pusht sie Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit.

Wer ist eurer Meinung nach der bestgekleidete Royal? Kommentiert mit!

Von lei am 05.10.2020
Mehr für dich