1. Home
  2. Style
  3. Living
  4. Mango Home liefert schöne Wohnaccessoires

Mode-Gigant lanciert erste Home-Linie

Wie Mango nun auch euer Zuhause einkleidet

Nach Zara und H&M zieht nun ein weiterer Mode-Riese nach und lanciert seine erste Home-Kollektion. Damit bringt der spanische Brand jede Menge Mittelmeer-Feeling in unsere vier Wände.

mango

Einen Schlafplatz mit dieser Aussicht können wir euch leider nicht organisieren. Verraten, woher ihr Bettwäsche im mediterranen Stil bekommt hingegen schon. 

Mango

Dass Modelabels gern auch in die Interior-Richtung sliden, ist nichts Neues. Luxusmarken wie Bottega Veneta, Marni oder Hermès stehen längst nicht mehr nur für Kleider und Accessoires, sondern auch für traumhaft schöne Möbelstücke. Günstigere Brands wie Zara und H&M sind ebenfalls schon auf diesen Zug aufgesprungen. Vor wenigen Tagen brachte nun das spanische Label Mango seine erste Home-Kollektion auf den Markt und steht seinen Konkurrenten damit in nichts nach.

So sieht die Mango Home-Kollektion aus

Den mediterranen Stil seiner Mode führt das Label auch in seiner Home-Kollektion weiter. Wer sich also nach Mittelmeer und etwas Dolce Vita sehnt, der kann seinem Schlafzimmer oder Bad schon bald den entsprechenden Flair einhauchen. Gestartet wird die Saison hauptsächlich mit Textilprodukten wie Bettbezügen, Kissen oder Frottéewäsche. Ab der Herbst/Winter-Saison 2021 sollen dann auch Produkte für Küche und Esszimmer aufgenommen werden, um das Angebot für alle wichtigen Bereiche des Hauses zu ergänzen. Die Ästhetik bewegt sich, wie von Mango gewohnt, in modernen Designs und einem cleanen Stil in neutralen Farben wie Braun, Beige, Grau und Weiss. Aber auch sanfte Blau- und Grüntöne findet man in der Kollektion.

Mehr für dich
mango

Die Kollektion beinhaltet neben Bettbezügen auch gemütliche Homewear.

Mango
mango

Neben cleanen Naturfarben findet man auch das ein oder andere Wohnaccessoire mit Karoprint. 

Mango

Auf Nachhaltigkeit wird viel Wert gelegt

Günstige Mainstreammarken bekommen oft den bösen Stempel Fast Fashion aufgedrückt. Aber wusstet ihr, dass Mango es sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2022 ein komplett nachhaltiger Brand zu werden. Allein aus der neuen Home-Kollektion werden schon jetzt 75 Prozent der Textilien aus Stoffen wie Leinen und nachhaltiger Baumwolle oder in nachhaltigen Verfahren hergestellt. Zudem wurden 80 Prozent der Artikel in Ländern produziert, die nah an Spanien liegen, damit die Lieferwege so kurz wie möglich gehalten werden können. Bei der Verpackung der Warensendungen wurde der Einsatz von Kunststoffen bereits deutlich reduziert. Also sowas holen wir uns doch gerne in die gute Stube.

Ganz aktuell sind die Mango-Home-Produkte nur über den deutschen Webshop erhältlich. Das wird sich aber bald ändern – und bis dahin haben wir uns unsere Lieblingsteile längst ausgesucht! 

Von Nadine Schrick am 30.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer