1. Home
  2. Family
  3. Alltag
  4. Langeweile bei Kindern: Mit diesen Ideen haben Kids immer was zu tun

Die ultimative Liste

Easy Ideen gegen die kindliche Langeweile

Das Zimmer voller Sachen, aber trotzdem gähnende Langeweile bei euren Kindern? Kein Problem – die Öde fördert die Kreativität und tut den Kleinen auch mal gut. Zwischendurch ist aber ein kleiner Anstupser erlaubt. Wir haben euch 25 Beschäftigungsideen für kalte Herbsttage zusammengestellt.

kinder und langeweile

Langeweile ist nicht schlimm, aber manchmal nervt sie trotzdem.

Getty Images

«Mir ist laaaaangweilig!» Welche Eltern kennen diesen Satz nicht. Einige können ihn wunderbar ignorieren, andere treibt er zur Weissglut: «Wie bitteschön kann dir langweilig sein, mit einem Zimmer voller toller Spielsachen?» Nun gut, zu viel Zeug hemmt ja bekanntlich die Spielfreude, darüber haben wir hier schon mal geschrieben. Wie sollen wir denn nun mit der kindlichen Nörgelei umgehen? 

«Langeweile regt das magische Denken und die Fantasie an», sagt Erwachsenenbildnerin Susanne Baldini. Sobald das Kind aus der Nörgelphase raus sei, beginne das Gehirn nämlich von alleine zu arbeiten und es suche sich etwas zum Spielen. Langeweile ist demnach sogar gut fürs Kind!

Mehr für dich

Eigentlich könnten wir uns jetzt also entspannt zurücklehnen und die Kinder in ihrer Öde suhlen lassen. Da wir uns aktuell aber in der grauen Jahreszeit befinden, die Wochenenden vermehrt verregnet sein werden und die Temperaturen gen Null sinken, ist es vielleicht gar keine schlechte Idee, ein paar Beschäftigungs-Asse im Ärmel zu haben. Nur für den Fall.

Inspiriert von einem Artikel im «Lunch Lady Magazine», haben wir euch eine ultimative Ideen-Liste zusammengestellt. Die einzelnen Vorschläge könnt ihr auf kleine Papierstückchen schreiben und in eine kleine Box legen. Wenn die Langeweile aufkommt, darf das Kind einen Zettel ziehen – schwupps ist wieder Energie in der Bude!

25 Ideen gegen Langeweile

  1. Schreibe lustige Nachrichten und verstecke sie im Haus.
  2. Male die Gesichter deiner Familie auf Steine. 
  3. Sortiere die Lego-Steine in Kistchen und Boxen nach Farbe.
  4. Schreibe deinem besten Freund/deiner besten Freundin einen Brief.
  5. Baue eine kuschelige Höhle mit Decken und Kissen.
  6. Wähle drei Spielsachen aus, die du ins Brocki bringen kannst.
  7. Schreibe eine lustige Geschichte.
  8. Male ein Familienporträt und klebe es an die Wand.
  9. Bastle ein paar Postkarten für die kommenden Weihnachtsfeiertage. 
  10. Gestalte selbst ein Buch mit Papier, Klebeband und viel Fantasie.
  11. Pflücke draussen einen Herbststrauss und verteile die Vasen im Haus.
  12. Ruf mal wieder Oma und Opa an. Oder dein Gotti und deinen Götti.
  13. Sortiere deine Kinderbücher nach Farben – voilà, ein Regenbogen! 
  14. Überlege dir eine Performance, die du nach dem Znacht aufführen kannst.
  15. Presse hübsche Blumen zwischen den Seiten dicker Bücher. 
  16. Plane die Mahlzeiten für die kommende Woche.
  17. Wähle ein Kuchenrezept fürs Wochenend-Backen aus.
  18. Schreibe einen Wunsch-Einkaufszettel.
  19. Lass Badewasser ein und plansche in der Wanne.
  20. Tanze, bis dir die Beine weh tun – wir haben die perfekte Playlist dazu.
  21. Mach ein paar tolle Fotos mit dem Handy deiner Eltern.
  22. Mach selber Kreide und male draussen ein grosses Bild. 
  23. Verkleide dich und lebe ein paar Stunden wie Prinzen, Piratinnen, Könige oder Tiger. 
  24. Spiele ein cooles Brettspiel.
  25. Guck dir eine Folge deines Lieblingstrickfilms an.
Von Edita Dizdar am 06.10.2020
Mehr für dich