1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Dominique Rinderknecht verlobt: Auch Gut-Behrami, Hodel und Beutl haben sich blitzverlobt

Nach Rinderknechts Hochzeits-Überraschung

Auch diese Schweizer Promis haben sich blitzverlobt

Frisch verliebt und schon verlobt: Die Liebes-News von Dominique Rinderknecht schlug ein wie eine Bombe. Dabei ist die Ex-Miss-Schweiz längst nicht die erste nationale Prominente, die schnell Nägel mit Köpfen gemacht hat. Auch andere VIPs liessen sich bis zur Verlobung nicht viel Zeit – mit unterschiedlichem Ausgang.

Lara Gut Valon Behrami Hochzeit

Haben sich nach nur wenigen Monaten das Jawort gegeben: Valon Behrami und Lara Gut-Behrami.

Alexandra Pauli

«Ich habe nicht geglaubt, dass jemand wie du existieren könnte»: Mit diesen Worten liess Dominique Rinderknecht, 31, am Donnerstag gleich zwei Bomben platzen. Die Ex-Miss-Schweiz hat sich nicht nur verliebt – sondern auch gleich verlobt! «Du fühlst dich seit dem ersten Moment richtig an», schrieb sie in einem rührenden Instagram-Post an ihren Partner Drew Gage gerichtet. «Darum sage ich ja. Ja dazu, dich zu heiraten, Drew Gage. Ich will nichts mehr, als mein Leben mit dir zu teilen, mein schönster Mann im Universum. Ich liebe dich, Drew!»

Mehr für dich

Nach wie vielen Monaten Beziehung Gage um die Hand von Rinderknecht angehalten hat, ist nicht bekannt. Doch wer das Einmaleins beherrscht, stellt fest: allzu viele können es nicht gewesen sein. Erst Anfang November 2020 hatten Rinderknecht und ihre damalige Partnerin Tamy Glauser, 36, nach vier Jahren Beziehung ihre Trennung bekanntgegeben. Im Anschluss suchten die beiden Frauen Abstand im Ausland: Glauser auf Bali, Rinderknecht in Südafrika – wo ihr anscheinend ihre neue grosse Liebe Drew über den Weg gelaufen ist. Und mit dem südafrikanischen Musiker ist Rinderknecht kein Tempo zu hoch. «Mit dir fühle ich mich so friedlich und zufrieden, so erfüllt», schwärmt sie. «Wenn unsere Energien zusammen tanzen, wird die Magie real, das ist das schönste Gefühl der Welt.»

Wann sie den schönsten Tag im Leben feiern wollen, haben sie bislang nicht verraten. In der Schweizer Promi-Szene können sie sich allerdings Inspiration sammeln: Denn Rinderknecht und Gage sind längst nicht die Einzigen, die sich im Eiltempo verliebt und verlobt haben. Manche von ihnen sind heute tatsächlich verheiratet, andere noch immer verlobt – und einige Geschichte, wie ein Blick in die Bücher zeigt.

Lara Gut-Behrami und Valon Behrami

Die Schweizer Sportwelt ist seit März 2018 um ein neues Glamour-Paar reicher: Lara Gut-Behrami, 30, und Valon Behrami, 36. Ihre Liebe leben die beiden so rasant, wie Skistar Gut-Behrami die Hänge runterfährt: superschnell! Als die beiden ihre Beziehung öffentlich machen, liegt Behramis Trennung von seiner langjährigen Freundin Elena Bonzanni erst einige Wochen zurück. Nach zwölf Jahren ist im Februar 2018 offiziell Schluss – rund einen Monat später dürfte mit Bekanntmachung der Beziehung zu Gut auch klar sein, warum.

Dass sie mit Valon «die Liebe meines Lebens» kennenlernte, wie Gut sagt, macht sie spätestens im Juli 2018 klar, als sie mit ihm vor den Traualtar tritt. Nach nur vier Monaten offizieller Beziehung und dementsprechend kürzerer Verlobungs-Zeit machen die beiden Nägel mit Köpfen und heiraten in Lugano.

Lara Gut-Behrami, Ski Alpin, Hochzeit mit Valon Behrami, SI 08/2021

Im Juli 2018 geben sich Lara Gut und Valon Behrami das Jawort – nach nur wenigen Monaten Beziehung.

Lara Gut-Behrami Instagram

Seit November 2018 geht die Tessinerin nun unter ihrem Doppelnamen Gut-Behrami an den Start – und setzt damit ein Zeichen in Richtung Valon. «Ich bin stolz, seine Frau zu sein.»

Frieda Hodel und Fabio Zerzuben

Innerhalb eines Jahres machen Frieda Hodel, 38, und Fabio Zerzuben, 38, alles klar: Anfang 2016 lernen sie sich in Zermatt kennen, am 30. Dezember desselben Jahres hält der Walliser auf einem Gletscher um die Hand der Zürcherin an. 

Frieda Hodel und Fabio Zerzuben, 2017

Frieda Hodel und ihr heutiger Ehemann Fabio Zerzuben 2017.

David Biedert

Genauso rasant geht es auch in der Folge weiter: Im August 2017 geben sich die beiden das Jawort. Im Februar 2018 erblickt Tochter Zuria das Licht der Welt, im März 2021 folgt Schwester Kaia.

Gunvor Guggisberg

Die Schweizer ESC-Hoffnung Gunvor Guggisberg, 46, musste nach «verliebt» und «verlobt» einen Haken unter ihre Liebe setzen. Doch von vorne: Mit dem deutschen Musikproduzenten Michal Apollo Suiter passt es zunächst so gut, dass sich die zwei nach drei Monaten Beziehung verloben. 

Doch nach der romantischen Verlobung in der Wüste ist nach sieben Monaten die Liebe vorbei. Verantwortlich für ihre Trennung sei wohl die Distanz zwischen Zürich und Berlin, mutmasste Suiter im «Blick». «Wir haben uns viel zu selten gesehen.»

Gunvor Guggisberg und ihr Mann Roland Meyer zweite Hochzeit August 2018

Mit ihrem jetzigen Mann Roland Meyer hat sich Gunvor gleich zweifach getraut: 2018 erneuerten sie ihr Eheversprechen.

ZVG

Dem Thema Hochzeit steht Guggisberg allerdings nach wie vor sehr positiv gegenüber: Ihrem heutigen Ehemann Roland Meyer gab sie gleich zweimal das Jawort. Im Februar 2014 ehelichte sie Meyer in Dornach zum ersten Mal, im August 2018 erneuerten sie ihr Eheversprechen. «Wir haben es nochmals gemacht», schrieb sie damals. «Zweite Hochzeit. Gleicher Mann, gleiche Frau.»

Mirjam Jäger und Rafael Beutl

Im April 2015 machen Ex-Freestyle-Skifahrerin Mirjam Jäger, 38, und Ex-Bachelor Rafael Beutl, 35, ihre Liebe öffentlich. Und damit schnell klar, dass sie ihre Beziehung im Eiltempo führen: Drei Monate später nämlich ziehen sie zusammen, an Mimis 33. Geburtstag im November 2015 hält der ehemalige Mister-Schweiz-Kandidat Beutl um ihre Hand an.

Foto: Joseph Khakshouri 17.04.2020Mimi und Rapha Erwarten Ihr Zweites Kind. Es Posierten Mirjam Jäger Raphael Beutl mit Sohn Louie und Hund Benji (?)Mirjam «Mimi» Jäger ist im fünften Monat schwanger. Wir sind das erste Medium, das davon weiss. Sofern kein anderes Medium es leakt, planen wir es zeitgleich im Print und Online zu bringen am 24. April 2020Zürich (ZH)

Die Liebe trägt Früchte: Mimi Jäger und Rafael Beutl sind mittlerweile zweifache Eltern. Verlobt sind sie nach wie vor.

Joseph Khakshouri

Seither haben die zwei ihren Fuss etwas vom Gaspedal genommen: Verlobt sind sie noch heute. Stress machen sie sich deswegen keinen. «Wir haben unsere Meinung, was das Heiraten betrifft, nicht geändert, nehmen uns aber Zeit», erklärte Jäger 2020. «Vielleicht warten wir einfach, bis das verflixte siebte Jahr durch ist?» 

Genug um die Ohren haben die beiden allemal: Seit Februar 2017 sind sie Eltern von Louie. Im September 2020 folgte Brüderchen Jay Noël.

Thomas Meyer

Nach rund einem Jahr Beziehung verlobt sich Erfolgsautor Thomas Meyer, 47, im Frühling 2018 mit seiner Partnerin Lisa Rennefahrt. Kennengelernt hatten sich die beiden bei einer Lesung, die Rennefahrt als Presseverantwortliche organisiert hatte. Bis zum ersten Date vergingen ein paar Monate, seit Frühling 2017 waren die beiden ein Paar.

Dann soll der nächste Schritt folgen. Der Hochzeitstermin steht: Im Mai 2019 wollen sich Meyer und Rennefahrt das Jawort geben. «Wenn wir im Mai heiraten, wird ihr Name etwas einfacher», witzelte Meyer beim ersten gemeinsamen Auftritt mit seiner Partnerin noch.

Thomas Meyer mit seiner Verlobten Lisa Rennefahrt

Verliebt, verlobt – vorbei: Thomas Meyers und Lisa Rennefahrts Beziehung hielt dem Alltag nicht stand. In der Folge lösten die beiden ihre Verlobung.

Hervé le Cunff

Der Alltag aber macht dem Paar schliesslich einen Strich durch die Rechnung. Drei Monate nach dem Zusammenziehen beschliessen der «Wolkenbruch»-Autor und seine Freundin im Januar 2019, fortan getrennte Wege zu gehen. «Wir mussten feststellen, dass es im Alltag zwischen uns nicht klappt», erklärt Meyer im «Blick». Die Hochzeit abzusagen, sei extrem hart gewesen, gibt er zu. «Alle Einladungen waren verschickt, die Lokalität gebucht. Es war eine sehr unangenehme und betrübliche Erfahrung, alles abzublasen.» 

Seine Lehren aus der geplatzten Hochzeit hat der Schriftsteller gezogen, obwohl er nach wie vor an die Liebe glaube. «Aber ich werde keiner anderen Frau mehr einen Heiratsantrag machen und auch mit keiner mehr zusammenziehen.»

Von RH am 28.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer