Reto Hanselmann besucht Ex-Dschungelkönigin zu Hause «Melanie Müller ist eine herzensgute Mutter»

Seit der «Season of the Witch»-Party im vergangenen Oktober wissen wir: Gastgeber Reto Hanselmann und Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller verstehen sich blendend. Damals schritten sie Seite an Seite über den Roten Teppich. Jetzt hat die Deutsche den Zürcher sogar in ihr Zuhause eingeladen.
Reto Hanselmann zu Besuch bei Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller in Leipzig 25.03.2018
© zVg

Drei Partygänger: Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller mit ihrem Mann Mike Blümer (l.) und Freund Reto Hanselmann.

2017 zählte sie zu Reto Hanselmanns begehrtesten Partygästen: Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller, 29. Nach mehreren Einladungen zu seinen Events hat sich die Deutsche nun revanchiert und ihrem Zürcher Freund gestern Sonntag ihr Zuhause in Leipzig gezeigt.

«Melanies Haus ist eindrücklich. Sie wohnt in einem umgebauten Bahnhof», sagt Hanselmann auf Anfrage von SI online. Anlass für das Treffen der beiden war eine Spendenaktion zugunsten von Kindern in Not, die in Müllers trautem Heim stattfand. Viel Zeit, um die vier Wände der Schlagersängerin zu erkunden, hatte der 36-jährige It-Boy daher nicht. Ein paar Dinge sind ihm aber speziell aufgefallen: «Das Gebäude erinnert an ein kanadisches Blockhaus. Es hat viele rustikale Details wie zum Beispiel einen Kronleuchter aus Hirschhorn.»

Jägermeister für die Partygänger

Da die Aktion vom Fernsehsender RTL begleitet wurde, sei die Ex-Dschungelkönigin ziemlich beschäftigt gewesen. «Während Melanie Interviews gegeben hat, habe ich mich mit ihrem Mann unterhalten.» Trotz des Medienrummels fanden die drei Partygänger Zeit, um mit Jägermeister-Shots anzustossen.

Reto Hanselmann zu Besuch bei Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller in Leipzig 25.03.2018
© Instagram

Melanie Müller und Reto Hanselmann haben bei ihrem Treffen mit Jägermeister-Shots angestossen.

 

Bei öffentlichen Auftritten trägt Melanie Müller jeweils hohe Hacken, tiefen Ausschnitt und ganz viel Make-up. Privat zeige sie sich viel natürlicher, sagt Hanselmann: «Zu Hause ist Melanie überhaupt nicht aufgetakelt. Sie läuft ungeschminkt und in sportlichen bis rockigen Klamotten rum.» Auch Melanies Freunde seien bei dem Treffen alles andere als elegant gekleidet gewesen. «Die Leute aus Ostdeutschland sind sehr offen, bodenständig und herzlich. Die machen sich nicht so viele Gedanken darüber, was sie anziehen.»

Melanie Müller hat ein aussergewöhnliches Haustier

Dass die Ex-Dschungelkönigin alles andere als steril lebt, beweisen ihre Haustiere. Müller, ihr Mann Mike Blümer, 51, und Töchterchen Mia Rose leben mit drei Hunden und einem Hausschwein zusammen. «Das Tier ist total zahm und stubenrein. Es gehorcht Melanie aufs Wort.»

Mia Rose lebt nicht gefährlich

Auch die beiden Bulldoggen und der dritte Hund hätten einen tadellosen Gehorsam, sagt Hanselmann. Dass das sechs Monate alte Baby auf Augenhöhe mit den Vierbeinern ist, schätzt Hanselmann nicht als gefährlich ein. «Ich habe selbst eine französische Bulldogge. Das sind sehr liebe Hunde. Ausserdem war Mia Rose bei meinem Besuch nie allein auf dem Fussboden. Wenn Melanie sie nicht in den Armen halten konnte, wurde sie von ihrer Grossmutter herumgetragen.»

Melanie Müller Ex-Dschungelkönigin mit Baby Mia Rose und ihrem Hund englische Bulldogge
© Instagram

Kuschelzeit: Melanie Müller mit Baby Mia Rose und ihrer Bulldogge.

«Melanie ist eine herzensgute und fürsorgliche Mutter»

Überhaupt werde die Kleine bestens umsorgt. «Melanie ist eine herzensgute und fürsorgliche Mutter.» Die ersten Wochen hatte Müller ihre Tochter noch oft allein bei ihrem Papa in Leipzig zurückgelassen. Jetzt nimmt sie Mia Rose aber öfters mit: Die Schlagerkönigin und Mia Rose sind heute Montagmittag nach Tunesien in die Ferien geflogen.

Auch interessant