1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Haar-Trend für den Sommer: Der Boho-Zopf ist ein Anti-Aging-Wunder

Haily Bieber & Co. in der Flechtwerkstatt

Der Lieblingszopf der Stars ist ein Anti-Aging-Wunder

Der geflochtene Zopf erlebt gerade eine Renaissance und lässt uns in sekundenschnelle mühelos jünger aussehen.

Instagram/brycescarlett

Hailey Bieber an den vergangenen Grammys 2022.

Instagram/brycescarlett

Lässig geflochtene Zöpfe, neuerdings auch Boho-Zöpfe genannt, sind in aller Munde. Hailey Bieber brachte den Stein bei den Grammys 2022 ins Rollen. Das Model trug zu einem schlichten weissen Kleid von Saint Laurent einen tief sitzenden, locker geflochtenen Zopf. Ihr Look, die Definition von minimalistischer Perfektion, verzauberte ohne viel Make-up oder auffälligem Schmuck. Schnell avancierte die Frisur zum Trend – zahlreiche Influencer:innen folgten und interpretieren den simplen Klassiker auf moderne Weise.

Mehr für dich
 
 
 
 

Verzopfte Köpfe

Neben Bieber gehören auch Model Rosie Huntington-Whiteley und Influencerin Caro Daur zum Fanclub der Boho-Zöpfe. Beide trugen zuletzt eine Variante davon. Huntington-Whiteley verzauberte bei der Lippenstift-Präsentation ihrer Make-up-Linie Rose Inc. mit einem locker sitzendem, glänzendem Zopf, dessen zerzauste Strähnen ihr Gesicht umrahmten. Caro Daur dagegen zeigte sich mit einem enger geflochtener Option. Der gemeinsame Nenner der Frisuren? Der Mittelscheitel.

Anti-Aging-Wunder

Der Zopf ist nicht nur ein praktischer Weg, um die Haare im Alltag aus dem Gesicht zu halten, sondern auch eine simple Methode, um sich ein paar Jahre jünger zu schummeln. Flechtfrisuren verleihen einen mädchenhaften, romantischen Look. Das Zauberwort, damit die Frisur nicht nach Chindsgi aussieht, lautet «messy». Sprich: Der Zopf sollte nicht zu akkurat geflochten werden. Lieber auf einen Zopf setzen, der auch mal lässig über die Schulter fällt. Wer Trick 17 anwendet – am Ende einzelne Strähnen rausziehen und ins Gesicht fallen lassen – wirkt besonders ungezwungen und verleiht seinem Look eine gehörige Portion Leichtigkeit.

Von Carolina Lermann am 13. April 2022 - 07:30 Uhr
Mehr für dich