1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Haarfarben-Trend Braun: Hailey Bieber und und Gigi Hadid tragen Soft Brown

Lieblings-Haarfarbe der Promis

Soft Brown ist Trend – nicht nur im Herbst

Hailey Bieber tat es. Cara Delevingne und Gigi Hadid wagten den Schritt ebenfalls. Die Rede ist vom Mut zu Braun. Warum die Trendhaarfarbe nicht nur in der kalten Jahreszeit eine gute Idee ist.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

hailey bieber

Hat mit ihrem brünetten Haupt mal wieder einen Trend ins Rollen gebracht: Model Hailey Bieber.

Instagram/haileybieber

Warme Brauntöne verbinden wir automatisch mit dem Herbst. Immerhin gleichen die Nuancen in dieser Saison dem Farbspiel der Blätter. Doch verraten wir euch jetzt mal ein lange gehütetes Geheimnis: Brünettes Haar sieht immer gut aus – das ganze Jahr über.

Eine Tatsache, der sich auch Model und Beauty-Idol Hailey Bieber bewusst ist. Ihre vorher mit blonden Highlights durchzogene Mähne färbte sie bereits im Frühling in ein warmes Soft Brown. Und wie es mit so fast allem ist, was die junge Geschäftsfrau trägt, zog ein Grossteil der Modewelt kurz darauf nach. Inzwischen ist der braune Schopf auf Instagram sogar beliebter als Balayage mit Blondnuancen.

Glaubt ihr nicht? Nachdem Hailey in den Farbtopf fiel, taten es ihr auch andere Damen der Branche, wie etwa Cara Delevingne, Gigi Hadid oder Sofia Richie gleich. Besonders jetzt im Herbst entscheiden sich immer mehr Promis und Influencer*innen für den Schokoladenton.

Noch immer nicht überzeugt? Dann kriegt euch vielleicht Folgendes rum: Tatsächlich hat die warme Farbe einige Vorteile. Sie ist beim Colorieren deutlich schonender für die Haare als Blond. Zudem schmeichelt ein warmer Braunton dem Teint – vor allem, wenn der langsam, aber sicher fahler wird. Ein weiterer Pluspunkt: Bei Soft Brown macht sich weniger schnell ein unschöner Ansatz breit.

Von ken am 20. Oktober 2022 - 12:00 Uhr