1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Styling-Tricks gegen den Winterblues

Bye-bye Winterblues

Diese Styling-Tricks sorgen für instant gute Laune

Schwarz und Grau sind wohl die Farben, die unsere Wintergarderobe jedes Jahr aufs Neue dominieren. Dementsprechend trist ist auch eure derzeitige Stimmung? Wir verraten euch vier Tricks, die etwas Abwechslung in euren Kleiderschrank bringen und damit garantiert für gute Laune sorgen.

PARIS, FRANCE - MARCH 02: Thora Valdimars wearing red varnished coat, bordeaux overall and Jeanette Friis Madsen wearing yellow blouse and black leather pants is seen with see trough I love Paris umbrella outside Sacai during Paris Fashion Week - Womenswear Fall/Winter 2020/2021 : Day Eight on March 02, 2020 in Paris, France. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Die Designerinnen Thora Valdimars (links) und Jeanette Friis Madsen trotzen mit kräftigen Farben dem Regenwetter. 

Getty Images

Draussen regnet es seit Tagen in Strömen, die Temperaturen liegen noch immer im einstelligen Bereich und auch sonst ist gerade alles etwas öde. Und eure Laune? Die ist ebenfalls auf dem Tiefpunkt? Höchste Zeit, um etwas Heiterkeit in euren Alltag zu bringen. Einfacher gesagt als getan? Ganz und gar nicht. Diese Styling-Tipps lassen Gemüter und Fashion-Herzen zur Hochform auflaufen.

1. Bunte Accessoires

Wer nicht gerade zu Wintermänteln in kräftigem Rot oder leuchtendem Königsblau greifen möchte, der kann seine dunkle Garderobe auch dezenter mit bunten Accessoires aufpeppen. Ob knallige Schals, Mützen oder Handtaschen – schon kleine Farbtupfer machen den entscheidenden Unterschied. 

Mehr für dich

2. Weisse Hosen

Zugegeben, weisse Hosen brauchen etwas Überwindung. Die Angst, sie innerhalb von Minuten dreckig zu machen, ist bei ihnen deutlich grösser als bei normalen Jeans und dunklen Hosen. Wer das Risiko eingeht, wird aber belohnt. Weit geschnitten, als Culotte oder Schlaghose sind weisse Jeans einfach cool und sehen zu Pulli oder Blazer gleichermassen lässig aus. 

3. Pastelltöne

Als Light-Version von Knallfarben liegen Pastelltöne schon etwas länger voll im Trend. Babyblau, Bonbonrosa, Veilchenlila oder zartes Mint verleihen Frische und lassen uns jünger wirken. Kombinieren lassen sich die sanften Farben nicht nur mit Weiss und Schwarz, sondern auch mit unterschiedlichen Grautönen.

4. Schmuck

Und wenn gar nichts anders hilft, hören wir einfach auf Marilyn Monroe. Was sagte die nochmals? «Diamonds are a Girl’s Best Friend». Ganz recht. Selbst, wenn sich keine dicken Klunker in eurem Schmuckkästchen befinden, pimpt ihr euren Look ebenso schön mit hübschen Statementketten und grossen Ohrringen – denn die sind diesen Winter DAS Trendaccessoire schlechthin!

Von Nadine Schrick am 02.02.2021
Mehr für dich