1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Wimbledon ist abgesagt: Mirka Federers Sonnenbrillen-Sammlung

Wimbledon ist abgesagt, aber es gibt Lichtblicke:

Mirka Federers Sonnenbrillen-Sammlung

Erst traf es die Europameisterschaft, dann die Olympiade und nun auch noch das: Das Coronavirus wütet und macht Wimbledon einen Strich durch die Rechnung. Während die Federers trauern, machen wir uns warme Gedanken. Mit Hilfe von Mirkas Sonnenbrillen-Sammlung.

Jetzt steht es fest: Das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt wird 2020 nicht stattfinden. Die Wimbledon Championships wurden aufgrund des Coronavirus offiziell auf den Zeitraum vom 28. Juni bis zum 11. Juli 2021 verschoben. Und die Federers? Die trauern. Roger postete bei Twitter, er sei am Boden zerstört. 

Mehr für dich

Und wir erst: Wir hatten uns – neben den spannenden Matches – bereits auf das modische Schaulaufen der Royals und tennisbegeisterten Fashionprofis gefreut. Oder, in diesem speziellen Fall, modebegeisterten (Ex-)Tennisprofis. Denn Mirka Federer, die ihren Roger von den vorderen Rängen aus anfeuert, ist Jahr für Jahr eines unserer Highlights.

Mirka steht auf Durchblick

Vor lauter Melancholie haben wir uns vorhin mal durch ihre Looks geklickt und festgestellt: Nicht nur Mirkas Fashion- auch ihr Accessoire-Game ist ziemlich strong. Rogers Angetraute hat nämlich eine Schwäche. Für Sonnenbrillen (und Wildes, aber das ist eine andere Geschichte). Perfekt! Denn gerade jetzt, wo die Sonne endlich wieder rauskommt, können wir etwas Inspiration für unser nächstes Modell gut gebrauchen. Und Mirka hat viel davon zu bieten. Oben in der Galerie könnt ihr euch durch ihre Sammlung klicken. 

Jetzt Sonnenbrillen à la Mirka shoppen:

Roger beliess es übrigens nicht beim Twitter-Post. Bei Instagram zog er – ganz der Profi – nach und verkündete, dass er sich schon jetzt aufs nächste Jahr freue. Mit der Aussicht auf neue Looks von Mirka müssen wir sagen: Wir uns auch Roger, wir uns auch. 

Von Malin Mueller am 02.04.2020
Mehr für dich