1. Home
  2. Style
  3. Globus
  4. Vom Karohemd bsi zum Mantel: Kariert ist in der Mode Trend

Presented by Globus

Diesen Herbst brauchen wir nur DIESEN Look

Gute Freunde hat man fürs Leben. Karo-Muster sind solche Kollegen: Die quadratische Clique holen wir immer gerne wieder gerne aus dem Schrank. Welcome back, Amigos!

COPENHAGEN, DENMARK - AUGUST 08: Swantje Sömmer is seen wearing brown plaid belted coat, Loewe bag outside Hofmann Copenhagen during Copenhagen Fashion Week Spring/Summer 2020 on August 08, 2019 in Copenhagen, Denmark. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Swantje Sömmer weiss um die Magie von Karos.

Getty Images

Sie sind wie gute, alte Freunde, die Karos. Schon seit Jahrhunderten bauen Menschen landauf und landab auf das bewährte Muster (hello Outlander!). Es ist zeitlos – schon unsere Omas wussten, dass kariert (damals vermutlich eher in klassischer Tweet-Form oder in der Hahnentritt-Interpretation) eigentlich immer geht.  

Den Staub vergangener Zeiten hat die lieb gewonnene Textil-Dekoration natürlich längst abgeschüttelt. Selbst die Schotten trauen sich inzwischen, was drunter zu ziehen. Und die beste Nachricht? Für den Herbst haben unsere Karo-Freunde ein formidables Upgrade bekommen. Und damit das ein für allemal klar ist: Karos gehen immer. Und so tragen wir sie diesen Herbst.  

1. Für Einsteiger: Der Casual Karo-Day

Es muss ja nicht gleich der crazy Mustermix sein. Und doch motzen unsere guten alten Karo-Freunde jedes Outfit auf. Vielleicht sind es die Reminiszenzen schottischer Landschlösser, die wir uns mit den Karos in den Schrank holen oder die Tagträume von schottischen Highlandern, die mit geballter Manneskraft britische Störenfriede (aka Soldaten) in die Flucht schlagen – eins ist klar: Mit Karos sind wir immer gut angezogen. Als Jacke, Mantel, Hose, eher grob gemustert oder ganz fein. Kombiniert mit einfarbigen Extras liegt ihr nie falsch. Kleines Supplement: Ein Hauch aristokratischer Noblesse gibts gratis dazu. Next Level? Mit bunten Farben kombinieren. Entstaubt im Zweifel (falls sich der aristokratische Hauch als metaphorischer Staub nieder legt).

2. Jetzt kommt die toughe Schwester: Karos für Business

Das Ziel unserer Garderobe müsste doch sein, dass wir morgens Zeit sparen. Deshalb bauen wir unsere Schränke gerne auch um Essentials herum (das ergibt dann im besten Fall diesen nonchalant französisch inspirierten «du, das hab ich mir einfach husch übergeworfen»-Look). Der Vorteil von Karo-Mustern in diesem Arrangement? Wir sehen sofort und immer gut angezogen aus – und 2019 (wie bereits 2018) liegen wir sogar noch voll im Trend. 

3. Next Level: Pastell!

Jetzt ists Zeit, etwas mutiger zu werden. Aktuell sehen wir ziemlich viele Karos – doch statt im traditionell grün-braun-grauen Farbspektrum springen sie uns in Monet’scher Schönheit als zauberhafte Pastelltöne entgegen. Und selbst das kann unser Karo-Freund. Die sanften Farben wirken frisch, funktionieren auch für im Büro-Alltag. Wir finden: das sanfte Upgrade funktioniert ganz wunderbar. 

4. Profis gehen steil

Das Karo-Muster hat seit Omas Zeiten ein paar Updates erlebt. Aber eines ist in etwa gleich geblieben: Im Herbst kriecht der Nebel wieder durch die Gassen und beim «Luege, Lose, Laufe» gilt auch 2019: Wer gut gesehen wird, ist sicherer (nicht nur auf dem Weg in den Kindergarten). Hier kommt das neuste Karo-Update ins Spiel. Es gibt sie in knalligen Farben. Think Neon! Bunt, crazy und wild. Das Beste daran: Karos bleiben classy. Immer. Auch wenn man sie wild verquirlt.

Exkurs: Männer, willkommen im Club!

Globus - Savoir Vivre

Savoir Vivre ist bei Globus mehr als eine Unternehmens-Philosophie. Es ist ein Versprechen. Im Globus wird nicht einfach eingekauft, hier ist man zu Gast. Der zuvorkommende 5-Sterne-Service und die unverkennbare ästhetische Handschrift im sorgfältig kuratierten Produktsortiment machen Globus einzigartig. Und zu einem Synonym für Qualität, innovative und exklusive Produkte und ein inspirierendes Einkaufserlebnis. Wir lieben das Erlebnis – und begeistern damit unsere Gäste immer wieder aufs Neue.

Globus
ZVG
Von Style am 9. September 2019