1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Dank viralem Green Screen Look trägt die Queen jetzt Katzenpullis

Green Screen für die Hoffnung

Deshalb trägt die Queen jetzt Katzenpullis

Queen Elizabeth II ist nicht nur die Königin von England, sondern auch die der knallbonbon-farbenen Outfits. Katzenpullis, Star-Trek-Looks und Bandshirts gehörten bisher allerdings nicht zu ihrem Repertoire. Doch dank ihres letzten Looks wird nun alles möglich.

Placeholder

Mit ihrem Outfit traf Queen Elizabeth II. einen Nerv.

Dukas

Wenn eine weiss, wie Knallfarben gehen, dann ist das die Queen. Das mittlerweile 93 Jahre alte Oberhaupt Englands hat in ihrem Schrank die ganze Palette von Zitronengelb über Electric Blue bis hin zu Feuerrot und zeigt sie ihrem Volk bei öffentlichen Auftritten nur zu gerne. Den Letzten dieser Art hatte sie am vergangenen Sonntag – und zwar ausserhalb ihres üblichen Terminkalenders. In der 68-jährigen Amtszeit der Königin ist das erst das vierte Mal vorgekommen. Grund dafür war die aktuelle Coronakrise, die Folgen für England und der Aufruf an alle, zusammen- und durchzuhalten. Die passende Garderobe? Klar, Grün wie die Hoffnung. Der knallige Ton weckte allerdings nicht nur an die – sondern erinnerte auch an den guten, alten Green Screen. Und das Internet jubelte.

Mehr für dich

Der knallgrüne Hintergrund wird in Filmen eingesetzt, um im Nachhinein Bilder einzusetzen, die eigentlich gar nicht da sind. So werden blutige Kampfszenen, Weltraumabenteuer oder waghalsige Stunts über fahrenden Autos erst möglich. Oder – im Fall der Queen – ihre «Royal Highness» höchstpersönlich zur Trägerin von Katzenpulli, Iron Maiden Shirt oder Wolfs-Print. 

Was ihre Hoheit selbst über die unfreiwillige Fashion Show denkt, die mittlerweile in unzähligen Memes auf Reddit, Twitter und Instagram kursiert, ist bisher nicht bekannt. Ihr Ziel hat sie damit aber allemal erreicht. Hoffnung bekommen wir in diesen schweren Zeiten mit Humor schliesslich auf die schönste Art und Weise. 

Von Malin Mueller am 08.04.2020
Mehr für dich