1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Schnitzel aus Haferflocken: Schnelles Rezept als Alternative zu Fleischplätzli

Alternative zu Fleischplätzli

Super knusprig paniertes Schnitzel aus Haferflocken

Das beste am panierten Schnitzel? Die knusprige Panade. Deshalb erstaunt es nicht, dass das Schnitzel aus Haferflocken genauso gut schmeckt. Und nicht nur Vegetariern und Veganern.

Schnitzel aus Haferflocken

Haferflocken statt Fleisch. Die panierten Schnitzel finden gross und klein wunderbar. Und sie machen satt.

Getty Images

Haferflocken-Rezepte und kein Ende. Auf Social Media wird das Superfood so richtig gehypt. Und es ist unglaublich, welche tollen Gerichte aus den unscheinbaren, aber ballaststoffreichen Flocken gezaubert werden können. Brot, Cookies, Toast, Crepes, natürlich Müesli, Porridge und Suppen und – man glaubt es kaum – jetzt auch panierte Schnitzel! Optisch kommen sie Fleischplätzli sehr nah. Ob sie wie eines schmecken – das soll am besten jeder selber herausfinden!

Mehr für dich
 
 
 
 
Schnitzel aus Haferflocken

So brutzelt es vor sich, das Haferflocken-Schnitzel. Es kann auch mit etwas weniger Öl knusprig ausgebacken werden.

ZVG

Eines vorweg: Die Panade wird super knusprig. Und die ist bekanntlich sowieso das beste am Schnitzel. Deshalb bei der Wahl des Paniermehls nicht sparen. Entweder selber aus Brotresten zubereiten oder eines von guter Qualität beim Bäcker posten. Das liegt preislich durchaus drin. Denn dieses Schnitzel belastet das Haushaltsbudget nicht heftig. Und serviert mit einem Schnitz Zitrone, Kartoffelsalat, leichtem Quark-Dip oder gar Apfelkren, steht ein feines Essen für wenig Geld auf dem Tisch. Ein Hit für gross und klein!

Das brauchts für zwei grosse Schnitzel: 100 g Haferflocken (die feinen, zarten), ca. 1 Glas warmes Wasser, etwas Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Paprika, 1 EL Senf, Paniermehl

So gehts: Die Haferflocken mit den Zutaten (ohne Paniermehl) mischen. Evtl. noch etwas Wasser oder Flocken dazugeben. Es soll eine klebrige, kompakte Masse entstehen. Alles etwa 30 Minuten quellen lassen. Paniermehl in einen Teller geben. Aus der Haferflockenmasse Schnitzel (ca. 1 cm dick) formen und panieren. Reichlich Sonnenblumenöl in eine Bratpfanne geben und die Haferflockenschnitzel darin goldgelb ausbacken, ca. 2 bis 4 Minuten auf jeder Seite. Je nachdem wie knusprig man die Panade haben möchte. Aber darauf achten, dass die Masse innen noch weich bleibt. Aus der Pfanne nehmen, auf einem Haushaltpapier abtropfen lassen und servieren.

Von no am 30. Juli 2022 - 15:09 Uhr
Mehr für dich