1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Trend Frisur 2020: Der Blunt Cut ist die neue Art, Bob zu tragen

Markant, präzise, scharf

Bella Hadid trägt die Trend-Frisur 2020

Sie verfolgt eine klare Linie. Die Frisur mit Sicherheit – möglicherweise auch Bella Hadid (gerade wegen des akkuraten Schnitts). Der klassische Bob hat ein Update bekommen und weiss ganz genau, wie er auf unserem Kopf für frischen Wind sorgt.

Placeholder

Der Bob als Blunt Cut ist für Bella Hadids ovales Gesicht der perfekte Haarschnitt.

Getty Images

Klare Vision, klares Ziel, klarer Haircut – 2020 sind wir uns unserer Sache sicher. Wir wissen, was wir wollen, gehen keine Kompromisse ein und bringen das auch mit der Frisur zur Geltung: 2020 dominiert der Bob als Blunt Cut – also scharf geschnitten, ohne Wenn und Aber. Für gewöhnlich machen abgeschrägte Kanten und leichte Stufen den klassische Bob aus; genau das, was beim Blunt Cut tabu ist. Wir wollen jetzt eine glatte, exakt geschnittene Länge – eine eindeutige Sache eben! 

Related stories

Wem steht der Schnitt?

Theoretisch jedem: Und falls es euer erstes Mal ist, müsst ihr die Haare nicht gleich so radikal kurz schneiden wie Bella – der Blunt-Cut-Bob funktioniert auch auf Schulterlänge. Gerade Frauen mit einem runden oder herzförmigen Gesicht steht die längere Variante besonders gut. Bei einem ovalen Gesicht kommt der kurze Bella-Hadid-Cut am besten zur Geltung. Für feines Haar ist es der ideale Schnitt, weil die klare Kante den Haarspitzen mehr Volumen verleiht und die gesamte Mähne dadurch kräftiger wirkt.

Blunt Cut, Null Problemo

Wo uns eine lange Mähne Zeit, Nerven und Verstand raubt, geht der Umgang mit einem Blunt-Cut-Bob ganz leicht von der Hand: Das Waschen geht schneller, das Entwirren müheloser und das Styling spielend leicht. Haaröle und Anti-Frizz-Produkte verhelfen zu einem aalglatten Ergebnis, das lange hält. 

Von Jana Giger am 16.01.2020
Related stories