1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Long-Bob: Das ist die beliebteste Frisur der Schweizer Stars

Andrina wagt einen radikalen Schnitt

Das ist die beliebteste Frisur der Schweizer Stars

Sie ist kurz, aber nicht zu kurz. Sie steht jedem, und sieht trotzdem individuell aus – falls ihr euch überlegt, eure Haare zu schneiden, solltet ihr unbedingt den Hairstyle wählen, den 2019 alle trugen. Zuletzt folgte Ex-Bachelorette Andrina dem Trend und sieht jetzt nicht mehr so aus wie auf dem Foto unten.

Placeholder

Da waren sie noch lang: Andrina Santoro liess gestern ihre Haare stutzen – und das nicht nur ein wenig.  

Instagram/andrinafit

Der Bob – nicht der Schlitten, sondern die Frisur. 2019 war DAS Jahr für den Kurzhaarschnitt. Internationale Stars wie Jennifer Lopez, Kaia Gerber und Ashley Benson bewiesen, dass der Haircut für frischen Wind sorgt und eine coole Typveränderung ist. Nachdem sich kürzlich auch Dominique Rinderknecht ein ganzes Stück ihrer blonden Mähne abschneiden liess, tat es ihr Andrina Santoro nun gleich. Die Ex-Bachelorette und Fitness-Influencerin postete gestern auf Instagram ein Bild von ihrem neuen Look:

Mehr für dich

Yes, we like it! Richtig frisch sieht die 27-Jährigen mit dem neuen Schnitt aus. Doch was steckt hinter der Veränderung? Ob es mehr ist als bloss der Wunsch nach was aufregend Neuem? Wir hoffen es nicht – mit Freund Kenny scheint sie jedenfalls noch immer auf Wolke sieben zu schweben. Die zwei Turteltauben werden im März 2020 sogar in die erste gemeinsame Wohnung ziehen. 

Deshalb ist der Bob so gefragt

Vielleicht war Andrina ihre lange Mähne ja einfach Leid und sie hat sich nach einer Frisur gesehnt, die praktisch ist und mit der man trotzdem up-to-date ist. Und da hat der Bob (egal ob kurz oder lang) einiges zu bieten: Er ist ein echter Booster für das Gesicht und definiert Kieferpartie und Konturen perfekt. Waschen, Föhnen und Stylen gehen damit ganz leicht von der Hand und wem es an Volumen mangelt, kann mit diesem Look sowieso nur gewinnen. 

Den Schweizer Stars muss man das natürlich nicht mehr sagen. Ob neu geschnitten oder schon länger getragen, der Bob ist heiss begehrt – seht selbst:

Von Jana Giger am 18.12.2019
Mehr für dich