1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Haar-Trend 2022: Bottleneck Bangs lösen jetzt Curtain Bangs ab

Pflegeleichter Haar-Trend

Bottleneck Bangs lösen jetzt Curtain Bangs ab

Micro-Pony, Waft Fringe, überlange Fransen…haarsträubend, wer sich da für nur eine neue Frisur entscheiden muss. Kaum haben wir eine ins Herz geschlossen, meldet sich schon ein neues Mitglied für den Trend-Pony-Club an. Bottleneck Bangs sollen die Lösung für all unsere Haar-Probleme sein.

WASHINGTON, DC - DECEMBER 01: Lily Collins attends the Emily in Paris Season 2 celebration hosted by the French Ambassador on December 01, 2021 in Washington, DC. (Photo by Tasos Katopodis/Getty Images for Netflix)

«Emily in Paris»-Star Lily Collins trägt seit Kurzem Bottleneck Bangs.

Getty Images for Netflix

Fransen oder keine Fransen. Das ist die uralte Frage, die sich jede*r, der oder die ein paar Haare auf den Kopf hat, schon mal gestellt hat. Klar, die Mähne wächst wieder nach, sodass jeder Fehlschnitt nach ein paar Monaten Schnee von gestern ist. Dennoch ist der Schritt, sich einen Pony schneiden zu lassen, für den ein oder anderen nervenaufreibend – bis jetzt.

Dürfen wir vorstellen: 

Das neue Jahr ist noch jung – und trotzdem gibt es bereits den ersten Haarschnitt-Trend: Bottleneck Bangs. Die kleine, subtilere Schwester der Curtain Bangs (eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht abzustreiten) treibt ihr Unwesen bereits auf unserem Instagram-Feed und verführt zur Veränderung. Bottleneck Bangs sind der perfekte Übergangsschnitt für alle, die sich nicht festlegen wollen. Den haarigen Trend löste übrigens Margot Robbie mit diesem Bild im August 2021 für die britische «Vogue» aus:

Mehr für dich
 
 
 
 

Wie funktioniert es?

Bottleneck bedeutet so viel wie Flaschenhals – und genau diese Bezeichnung deutet darauf hin, dass die Form der Silhouette eines Flaschenhalses ähnelt: Stellt euch den Trend als einen Mix aus geradem Pony und Curtain Bangs vor. In der Mitte sind kürzere, geteilt getragene Strähnchen, die knapp über den Brauen enden und sanft in längere, spitz zulaufende Abschnitte übergehen, die schliesslich auf Höhe der Wangenknochen enden. Bottleneck Bangs ermöglichen eine dezente Umrahmung des Gesichts mit geringem Pflegeaufwand – ganz ohne sich einer Ponyfrisur verschreiben zu müssen. Und falls der Schritt zum Schnitt kurze Zeit später doch wieder bereut werden sollte, fällt es kaum auf, dass man die Fransen wieder herauswachsen lässt.

Von Carolina Lermann am 25. Januar 2022 - 18:00 Uhr
Mehr für dich