1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. So sehen Ariana, Cardi und Kylie ohne Haarteile aus

Von wegen lang und seidig

So sehen Ariana, Cardi und Kylie ohne Haarteile aus

Fake it till you make it, diesen Spruch scheinen sich Ariana Grande, Cardi B und Kylie Jenner zum Mantra gemacht zu haben. Jedenfalls was ihre Haare anbelangt. Auf Instagram zeigten sich alle drei allerdings natürlich wie nie. Nämlich ohne Extensions oder Perücke.

Ariana Grande Haar-Chamäleon
Getty Images

Ariana Grande

Galerie

Ariana Grande Haar-Chamäleon

Ariana Grande Haar-Chamäleon
Ariana Grande Haar-Chamäleon
Ariana Grande Haar-Chamäleon
Jap, so kennen wir die «7 Rings»-Sängerin. Mit eeendlos langem Rossschwanz. Getty Images

Die 25-Jährige bricht gerade einen Rekord nach dem anderen. Gerade mal sechs Monate nach ihrem Erfolgsalbum «Sweetener» schmetterte sie «Thank U, Next» hinterher, belegt mit den Single-Auskopplungen Platz 3, 2 und 1 der US-Billboard-Charts – das schafften vor ihr nur The Beatles! Wer an Ariana Grande denkt, dem summem aber nicht nur ihre Hits durch denk Kopf. Höchstwahrscheinlich tauchen da auch Cat Eyes, Overknee Stiefel und der berühmt berüchtigte Endlos-Pferdeschwnaz vor dem inneren Auge auf. Letzterer ist nicht echt, sondern ein Haarteil, daraus macht die Sängerin kein Geheimnis. Trotzdem sieht man sie selten ohne. Nie eigentlich, wenn wir so darüber nachdenken. Vor Kurzem allerdings huschte dann die zopflose Ausnahme durch unsere Insta-Feed. In ihrer Story zeigte sich Grande unfrisiert, wie der Haar-Gott sie schuf, nur mit Scrunchie und Hunde-Filter ausgestattet. Sieh an, ein Longbob mit Löckchen kommt da zum Vorschein. Wer hätte das gedacht?

Ihr habt mit Frizz zu kämpfen? So werden eure Haare geschmeidig >

Cardi B

Galerie

Cardi B Haar-Chamäleon

Cardi B Haar-Chamäleon
Cardi B Haar-Chamäleon
Cardi B Haar-Chamäleon
Hat jemand Mermaid-Hair gesagt? Cardi B ist dabei. Getty Images

Von kurz auf lang, von Schoggibraun auf Regenbogen. Cardi B ist ein echtes Haar-Chamäleon. Dass das auf natürlichem Wege, nur mit Hilfe von Föhn, Farbe und Fingerspitzengefühl nicht möglich ist, ist uns durchaus bewusst. Wie die Grammy-Gewinnerin im Real Life aussieht, wissen wir trotzdem nicht. Das heisst, wussten wir nicht. Auch sie teilte nämlich kürzlich ein Bild in ihrer Story, das ihre echte, voluminöse Mähne zeigt. Hallo, Neid?! Warum also verstecken? In einem Interview gab Belcalis Marlenis Almanzar (ja, so heisst sie eigentlich) zu, dass sie sich zu wenig um ihr echtes Haar kümmert und es vom vielen Stylen und Färben ganz schön geschädigt ist. 

Kylie Jenner

Galerie

Kylie Jenner Haar-Chamäleon

Kylie Jenner Haar-Chamäleon
Kylie Jenner Haar-Chamäleon
Kylie Jenner Haar-Chamäleon
Beneidet ihr Kylie um ihre lange Wallemähne? Wir können euch beruhigen: Die ist nicht echt. Getty Images

Das jüngste (und reichste) Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans ist in Sachen Frisur ähnlich experimentierfreudig wie Cardi B. Kylie liebt Perücken, trägt sie in Eisblau, Bobonrosa und Giftgrün, wechselt über Nacht vom akkuraten Bob zur wallenden Lockenmähne. Haarteile und ein familien-eigener Glam Squad machen es möglich. Unter all dem Fake Hair verbirgt sich aber ein ebenholzfarbener Schneewittchen-Bob. Und Baby Hair. Glaubt ihr nicht? Das Make-up-Mogul hat ein Vorher-Bild gepostet, das sie ganz natürlich und ohne fremde Federn geschmückt zeigt. Schade, dass sich die 21-Jährige so nicht öfter zeigt.

Genervt von eurem Baby Hair? Hey, das ist doch jetzt offiziell cool >

Von Laura Scholz am 21. Februar 2019