1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. So halten wir Bananen länger frisch

Anti Aging für Food

So halten wir Bananen länger frisch

Kaum hat man die Bananen von der Einkaufstasche in den Früchtekorb gelegt, lassen sich schon die ersten Schatten erahnen. Nach ein paar Stunden wird die vage Vermutung sichtbar: Tschüss Gelb, Hallo Braun. Stopp! Diesen Alterungsprozess können wir zum Glück ganz einfach aufhalten.

Bananen

Gelbe Bananen sind reif – je mehr braune Flecken, desto süsser sind sie. 

Getty Images

Die besten Tricks, um Bananen länger frisch zu halten:

1. Separat aufbewahren
Bananen bleiben gerne unter ihresgleichen. Das heisst: Man sollte sie von anderen Früchten fernhalten. So setzten Äpfel zum Beispiel Ethylen frei, welches naheliegendes Obst schneller reifen lässt.
2. Die ideale Temperatur
Am besten wählt man für Bananen einen kühlen und lichtgeschützten Ort – ideal ist eine Temperatur von zwölf Grad.
3. Tschüss Schale
Im Kühlschrank bleiben Bananen auch lange frisch, obwohl sich die Schale braun färbt. Wer möchte, entfernt einfach die Schale und lagert die Frucht in einem Tupperware. Vorsicht: Zu lange sollte man aber nicht damit warten, die Banane zu essen. Durch die Kälte verliert sie an Geschmack.
4. Folie hält frisch
Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, wickelt um den Strunk etwas Frischhaltefolie. Kommt keine Luft an das Stauden-Ende, bleiben Bananen länger frisch.
5. Gesundes Glacé
Der letzte Tipp für alle Unbelehrbaren: Nice Cream, sozusagen ein gesundes Glacé. Dafür die braunen Bananen schälen, in Stücke schneiden und in einem verschlossenen Behälter tiefkühlen. Hat man Lust auf ein Eis, die gefrorenen Bananenstücke zusammen mit etwas Milch in einem Blender mixen. Wer es besonders süss mag, gibt noch Schokoladenpulver dazu.

Von lm am 15.10.2020
Mehr für dich