1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Bananenbrot ist out: So einfach backen wir jetzt Weihnachtsbrote

Bananenbrot ist out

So einfach backen wir jetzt Weihnachtsbrote

Während des Lockdowns im März entdeckten viele von uns ihre Liebe zum Backen. Unser Instagram-Feed war voller Bananenbrot, doch jetzt ist ein neuer Stern am Backhimmel aufgegangen. Das Weihnachtsbrot bringt frischen Wind in die Guetsli-Stube.

Bread scoring pattern

Das Weihnachtsbrot stösst das Bananenbrot vom Backtrend-Thron.

Getty Images

2020 – das Jahr des grossen Backens. Seit des ersten Lockdowns wurde unser Instagram-Feed immer wieder mit Bildern von aufwendigen Kreationen aus dem Ofen gefüttert. Bestimmt schiessen euch jetzt die Worte Kuchen und Cupcakes durch den Kopf, doch ein Gebäck wurde dieses Jahr ganz besonders oft gemacht: das Bananenbrot. Und jetzt, pünktlich zu den Feiertagen, kommen die Guetsli – dachten wir zumindest. Auf Instagram und Tiktok klettert aber gerade erneut ein Brot auf den Backthron. Das Weihnachtsbrot (in den sozialen Medien vor allem unter #christmasbread zu finden) soll uns dank weihnachtlicher Motive die Adventszeit verschönern, aber seht am besten selbst:

Mehr für dich

Und das ist übrigens einfacher zu machen, als es ausschaut. Für 2 Brote braucht ihr nur:

  • 700 g Weizenmehl
  • 300 g Roggenmehl
  • 4 dl Wasser
  • 4 dl Milch
  • 40 g Hefe
  • 20 g Salz

Alles bereit? Dann gehts jetzt an den Teig. Gebt dazu erst mal Mehl und Hefe in eine grosse Schüssel und giesst das Wasser und die Milch dazu. Rührt die Zutaten langsam zusammen, bis eine gleichmässige Masse entsteht. Anschliessend könnt ihr noch das Salz dazugeben und etwa zehn Minuten lang kneten. Nun den Teig in eine grosse Schüssel legen und ruhen lassen, bis er die doppelte Grösse erreicht hat. Währenddessen könnt ihr den Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ist der Teig aufgegangen, könnt ihr zwei runde Brotstücke formen. Legt sie auf ein Backblech und bestäubt sie mit Mehl. Und jetzt kommt der kreative Spass an der Sache: Schneidet mit einem Messer und/oder einer Schere euer gewünschtes, festliches Motiv ins Brot. Als nächstes kommen eure Kunstwerke für 40-50 Minuten in den Ofen und voilà – fertig ist euer Weihnachtsbrot. Inspiration gefällig? Bitteschön:

Habt ihr schon einmal ein Weihnachtsbrot gebacken oder wollt es noch versuchen? Teilt es mit uns in den Kommentaren.

Von Lara Zehnder am 07.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer