Drogen

Vor 16 Jahren spielte Sage Stallone (r.) in «Daylight» an der Seite seines Vaters Sylvester (l.) mit. Am 13. Juli 2012 ist er gestorben.

Sylvester Stallone Sohn tot! Waren es Medikamente?

Neuerdings auch als Schauspieler erhältlich: Pete Doherty war kürzlich in Cannes, wo der Film «Confession Of A Child Of The Century» von Sylvie Verheyde gezeigt wurde, in dem er Ocatave, den männlichen Lead, spielt.

Was macht eigentlich... ...Pete Doherty?

«Welcome to Koh Samui»: Der Gefangene hätte auf diesen Empfang bestimmt gerne verzichtet.

Eat Pay Live Per Gefangenentransport nach Koh Samui

Experten sagen: Sie ist gestört

Rihanna Experten sagen: Sie ist gestört

Brennt Rihanna langsam aber stetig aus?

Rihanna Zu viel Partys und Alkohol: Freunde schlagen Alarm

Seinen grössten Hit hatte Shifty Shellshock im Jahr 2001 mit dem Lied «Butterfly».

Shifty Shellshock Koma! Crazy-Town-Sänger auf Intensivstation

Whitney Houston starb im Alter von 48 Jahren in einem Hotelzimmer in L.A.

Whitney Houston † Todesursache: Drogen und das Herz

Todesursache geklärt: Es waren Medikamente

DJ Energy (†) Todesursache geklärt: Es waren Medikamente

Nach Entzug: Diese Bilder sprechen Bände

Demi Moore Nach Entzug: Diese Bilder sprechen Bände

Seine Freunde sagen, Kokain sei sein Problem gewesen. Gerard Butler selbst glaubte seinen Feind anderswo, wie er kürzlich in einem Interview verraten hat: «Ich habe immer getrunken, bis ich mich an nichts mehr erinnern konnte. Ich war einfach wild darauf und hatte Todeswünsche. Es war Wahnsinn!»

Gerard Butler Er wies sich selbst in eine Klinik ein